Neuerungen in Evernote für Android

Neuerungen in Evernote für Android
< Zurück / Weiter >

Neuerungen in Evernote für Android

Drei Screenshots vom neuen Evernote für Android

Übersicht

Wir freuen uns, der Öffentlichkeit das brandneue Evernote für Android präsentieren zu können. Die neue App glänzt durch zahlreiche Verbesserungen und eine optimierte Bedienung für ein besseres Evernote-Erlebnis.

Zu den auffälligsten Verbesserungen gehören:

  • Optimierte Navigation. Die gesamte Navigation wurde von Grund auf neu entwickelt und ist nun übersichtlicher und intuitiver zu bedienen.
  • Verbesserter Notizeditor. Mehr Kontrolle über Überschriften und eine standardisierte Schriftauswahl sorgen dafür, dass deine Notizen überall gleich aussehen.
  • Schaltfläche „Neue Notiz“. Tippe direkt auf die Schaltfläche, um eine neue Textnotiz zu erstellen, oder hinten auf den Pfeil, um schnell eine andere Art von Inhalt zu erfassen.
  • Schnellere Suche. Lass dir bereits während der Eingabe in Echtzeit Vorschläge anzeigen und schränke deine Suchergebnisse mithilfe von Filtern näher ein.

Darüber hinaus gibt es einige neue Funktionsmerkmale wie beispielsweise die Möglichkeit, den Dunkelmodus unabhängig von den Geräteeinstellungen zu aktivieren bzw. zu deaktivieren, und einen reinen Ansichtsmodus, mit dem du versehentliche Änderungen an deinen Notizen verhindern kannst.

Um die neue Version von Evernote zu installieren, besuche den Play Store auf deinem Android-Gerät.

Das neue Navigationsmenü in Evernote für Android

Optimierte Navigation

Das brandneue Navigationsmenü öffnet sich von der linken Seite, sodass du schnell auf deine Notizen, Notizbücher, Favoriten, Schlagwörter und sonstigen Inhalte zugreifen kannst.

Verbesserter Notizeditor

Der verbesserte Notizeditor bietet dir neue Formatierungsmöglichkeiten, bessere Lesbarkeit sowie geräteübergreifend ein einheitliches Erscheinungsbild.

Der neue Notizeditor in Evernote für Android

Die neue Schaltfläche für neue Notizen in Evernote für Android

Schaltfläche „Neue Notiz“

Die Schaltfläche für neue Notizen ermöglicht es dir, entweder schnell eine neue, leere Notiz zu erstellen oder einen bestimmten anderen Notiztyp auszuwählen, um sofort loslegen zu können.

Schnellere Suche

Die neue Suchfunktion, die zuerst in Evernote Web eingeführt wurde, zeigt dir bereits während der Eingabe in Echtzeit relevante Suchvorschläge an.

Die neue Suchfunktion in Evernote für Android

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Wie bekomme ich die neue App?

Um die neue Version von Evernote zu installieren, besuche den Play Store auf deinem Android-Gerät. Wenn Evernote auf deinem Gerät bereits installiert ist, aktualisiere einfach die App.

Warum wird mir das Update im Play Store nicht angezeigt?

Die aktualisierte App wird im Laufe der nächsten Wochen im Play Store bereitgestellt, sodass du eventuell noch nicht die Möglichkeit hast, sie zu aktualisieren. Vergewissere dich zudem, dass du mindestens Android 10 verwendest, da die neue Evernote-App bislang keine älteren Android-Versionen unterstützt.

Warum ist das neue Evernote für Android nur für Android 10 und neuer verfügbar?.

Unsere oberste Priorität ist es, unseren Nutzern mit der neuen App ein Höchstmaß an Qualität, Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit zu bieten. Daher geben wir das neue Evernote für Android zunächst für Geräte mit Android 10 oder neuer frei. Wir arbeiten jedoch bereits unermüdlich daran, die App auch für Android 9 und weitere ältere Versionen des Betriebssystems bereitzustellen. Während wir damit beschäftigt sind, die neue Evernote App auch für ältere Versionen von Android einsatzfähig zu machen, raten wir zu einem Update auf Android 10, sofern dies möglich ist.

Kann ich das Update direkt von Hand anstoßen, falls es bei mir noch nicht angeboten wird?

Wir können das Update leider nicht außerhalb des automatisierten Play Store-Rollouts zur Verfügung stellen. Es sollte aber in naher Zukunft auch bei dir verfügbar sein.

Wie finde ich heraus, welche Version der App ich verwende?

Ob du bereits die neue Evernote App verwendest, kannst du ganz schnell feststellen, indem du deine App mit den Abbildungen der App in diesem Artikel vergleichst. Insbesondere ist die neue App daran zu erkennen, dass sie ein herausgleitendes Navigationsmenü, nur zwei Symbole am unteren Rand sowie eine neue, größere Schaltfläche für neue Notizen aufweist.

Darüber hinaus kannst du die Versionsnummer überprüfen, indem du zunächst das Navigationsmenü öffnest, und anschließend auf das Zahnradsymbol tippst, um zu den Einstellungen zu gelangen. In der Ansicht für die Einstellungen findest du die Versionsnummer dann ganz unten in der Fußzeile. Die neue Evernote-App trägt die Versionsnummer 10.0.

Welche Funktionen werden von der neuen App noch nicht unterstützt?

  • Mehrfachauswahl
  • Unterstützung für Passwortverwaltungen (z. B. 1Password, LastPass usw.)
  • Visitenkartendaten in den Kontakten des Gerätes speichern

LANGUAGES_PRODUCT