Häufig gestellte Fragen zur Google Cloud Platform

Häufig gestellte Fragen zur Google Cloud Platform

Häufig gestellte Fragen zur Google Cloud Platform

Banner mit Google Cloud Platform und Evernote

Evernote baut auf die moderne Cloud-Infrastruktur der Google Cloud Platform auf. Mit der Google Cloud Platform kann Evernote seine Leistung, Sicherheit, Effizienz und Skalierbarkeit verbessern. Durch den Wechsel zur Cloud können wir außerdem mehr Zeit und Ressourcen für die Dinge einsetzen, die uns am wichtigsten sind: Wir möchten dir einen optimalen Ort für deine Notizen bieten und dir die Tools bereitstellen, mit denen du deine Notizen noch effizienter nutzen kannst.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Allgemeine Fragen

Was bedeutet „in der Cloud“?

„In der Cloud“ heißt, dass wir nicht selbst Rechenzentren verwalten und warten, sondern Server (Speicherplatz in der Cloud) von Google mieten, das diese Funktionen übernimmt.

Da Evernote nun in der Google Cloud Platform ist, kann ich mich mit meinen Gmail- oder Google Apps-Anmeldeinformationen in Evernote anmelden?

Du kannst die Google-Anmeldung verwenden, um dich in deinem Evernote-Konto anzumelden oder um ein neues Evernote-Konto zu erstellen. Dies hat jedoch nichts mit dem Umzug in die Google Cloud Platform zu tun. Ein Google-Konto ist für die Anmeldung nicht erforderlich und du kannst dich weiterhin mit deinen Evernote-Anmeldeinformationen in Evernote anmelden.

Kann ich meine Evernote-Notizen dann in Google-Produkten aufrufen?

Nein. Es gibt derzeit keine Integration, mit der du deine Evernote-Notizen in Google-Produkten aufrufen könntest.

 

Meine Daten

Wo werden meine Daten gespeichert?

Deine Evernote-Daten sind in zwei separaten Rechenzentren an der Westküste und im Zentrum der USA gespeichert. Hinweis: Dies gilt nur für den Evernote-Dienst, nicht für Yinxiang Biji.

Wie versichert ihr mir, dass meine Daten sicher sind in der Cloud?

Unser Evernote-Sicherheitsteam hat die internen Sicherheitspraktiken von Google und der Google Cloud Platform umfassend geprüft und wir sind davon überzeugt, dass die Sicherheitsmaßnahmen dieses Diensts unsere derzeitigen Sicherheitsanforderungen erfüllen oder übertreffen.

Weitere Informationen zu den Sicherheitsmaßnahmen der Google Cloud Platform

Kann Google meine Notizen indexieren und für gezielte Werbezwecke verwenden?

Nein. Als Cloud-Anbieter untersteht Google strengen rechtlichen und Sicherheitsanforderungen, die den Zugriff von Google auf die Daten von Evernote beschränken. Deine Daten in Evernote gehören dir. Google verarbeitet deine Daten nur in der in den vertraglichen Bestimmungen festgelegten Form.

Wem gehören meine Notizen jetzt? Evernote, Google oder mir?

Es gelten weiterhin unsere drei Datenschutzregeln: Deine Notizen gehören dir und nicht Evernote oder Google.

Welche Optionen habe ich, wenn ich nicht möchte, dass meine Notizen in der Google Cloud Platform gespeichert werden?

Du hast das Recht, deine Notizen in einen anderen Dienst zu verschieben. Wir bleiben unserer Verpflichtung treu: Deine Daten gehören dir und du entscheidest, was du mit ihnen machen willst.

LANGUAGES_ALL LANGUAGES_INCLUDE=zh-cn-yxbj

Schlüsselwörter:

  • Cloud
  • Google
  • Rechenzentren
  • Google Cloud Platform
Video %{current} von %{total} abspielen
Video %{current} von %{total}