Scannen und Speichern von Visitenkarten in Salesforce

Scannen und Speichern von Visitenkarten in Salesforce

Scannen und Speichern von Visitenkarten in Salesforce

Kontaktkarte mit Option „Zu Salesforce hinzufügen“

In Evernote kannst du Visitenkarten scannen und in individuellen Kontaktnotizen speichern. Damit sind Informationen der Karte wie Namen, Titel, Unternehmen und ein Foto der Karte gespeichert und durchsuchbar.

Nachdem du eine Visitenkarte in Evernote gescannt hast, kannst du folgende Schritte ausführen:

  • Zusätzliche Informationen zum Kontakt notieren
  • Kontakt als Lead oder Kontakt in Salesforce speichern
  • Den Kontakt direkt über die Notiz anrufen bzw. ihm eine SMS oder E-Mail senden, indem du auf den Telefon- oder E-Mail-Link klickst

Visitenkarte mit dem Mobiltelefon scannen

Verfügbar für iPhone, iPad und iPod touch

Step 1Einrichten

Animation zum Einrichten von Salesforce

Bevor du Visitenkarten scannst, vergewissere dich, dass das Gerät mit dem Internet verbunden ist und du die folgenden Anforderungen erfüllst:

Step 2Scannen

Animation zum Scannen von Visitenkarten in iOS für Salesforce

So beginnst du mit dem Scan:

  1. Tippe oben auf der Startseite auf Fotos.
  2. Halte die Kamera ohne Wackeln über die Visitenkarte, sodass der Rand der Karte noch sichtbar ist. Die Kamera erkennt, fokussiert und nimmt automatisch ein Bild der Karte auf.
  3. Nachdem du die Visitenkarte erfasst hast, zeigt Evernote alle auf der Karte zu erkennenden Informationen in einer Kontaktnotiz an.

Zu Salesforce hinzufügen

Animation zum Hinzufügen einer vorhandenen Kontaktnotiz in Windows zu Salesforce

Verfügbar für die Web-Version, Mac, Windows sowie iPhone, iPad und iPod touch

Gescannte Visitenkarten als Leads in Salesforce speichern

Nachdem du eine Visitenkarte in Evernote gescannt hast, kannst du die Kontaktdaten in Salesforce als neuen Lead speichern:

  1. Tippe auf Zu Salesforce hinzufügen und dann auf Lead.
  2. Wähle das Salesforce-Konto aus, zu dem der neue Kontakt hinzugefügt werden soll, und tippe auf In Salesforce speichern.
  3. Tippe auf Fertig.

Gescannte Visitenkarten als Kontakte in Salesforce speichern

Nachdem du eine Visitenkarte in Evernote gescannt hast, kannst du die Daten als neuen Kontakt in Salesforce speichern:

  1. Tippe auf Zu Salesforce hinzufügen und dann auf Kontakt.
  2. Wähle das Salesforce-Konto aus, zu dem der neue Kontakt hinzugefügt werden soll, und tippe auf In Salesforce speichern.

Vorhandene Kontaktnotizen in Salesforce speichern

Um bereits in Evernote gescannte Visitenkarten zu speichern, öffne und bearbeite die Notiz und führe dann Folgendes aus:

  • iPhone, iPad und iPod touch: Tippe auf die horizontalen Punkte (...), wähle Zu Salesforce hinzufügen und dann den gewünschten Salesforce-Datensatztyp Kontakt oder Lead aus.
  • Windows: Klicke auf den Optionspfeil in der Symbolleiste, wähle Freigeben, Zu Salesforce hinzufügen und dann den gewünschten Salesforce-Datensatztyp Kontakt oder Lead aus.
  • Web: Wähle den Pfeil auf der Schaltfläche Freigeben aus, um die Freigabeoptionen anzuzeigen. Wähle Zu Salesforce hinzufügen und dann den gewünschten Salesforce-Datensatztyp Kontakt oder Lead aus.

In Evernote wirst du darauf hingewiesen, falls die gescannte E-Mail-Adresse bereits in Salesforce vorhanden ist. Wähle Als neuen Kontakt speichern oder Abbrechen aus.

Weitere Informationen zum Scannen von Visitenkarten mithilfe eines Mobiltelefons

Weitere Informationen zu Evernote für Salesforce

LANGUAGES_SUPPORT LANGUAGES_EXCLUDE=zh-cn-yxbj LANGUAGES_INCLUDE=es,it,tr

Video %{current} von %{total} abspielen
Video %{current} von %{total}