Google Drive-Dateien an Notizen anhängen

Google Drive-Dateien an Notizen anhängen
< Zurück / Weiter >

Google Drive-Dateien an Notizen anhängen

Hinweis: Nur von Evernote für Windows, macOS und Android sowie der alten Version von Evernote Web (nur Safari) unterstützt.

Übersicht

Du kannst Dateien aus Google Drive als Anhänge bzw. Links (URLs) zu Evernote-Notizen hinzufügen, ohne dazu Evernote verlassen zu müssen. Angehängte Google Drive-Dateien werden in Form von anklickbaren Links dargestellt, die in den Notizen ganz einfach ausfindig zu machen sind

Google Drive-Dateien werden in Evernote als erweiterter Link mit folgenden Dateiangaben angezeigt:

  • Dateiname
  • Dateityp (Google Doc, Google Tabelle, Google Präsentation oder JPG etc.)
  • Letztes Änderungsdatum

BEISPIELE FÜR DIE NUTZUNG

  • Verweise in einer freigegebenen Projektnotiz in Evernote ganz einfach auf wöchentliche Berichte, die du in Google Tabellen erstellt hast.
  • Notiere Ideen für einen Blog-Artikel in Evernote und füge Links zu recherchiertem Material hinzu, dass in Google Docs gespeichert ist.

Zu den häufig gestellten Fragen (FAQ)

Erste Schritte

Google Drive-Integration einrichten

Wenn du zum ersten Mal versuchst, in Evernote eine Datei aus Google Drive an eine Notiz anzuhängen, wirst du gefragt, ob du die Verknüpfung von Evernote mit Google Drive zulassen möchtest. Klicke in dem „Mit Google Drive verbinden“-Dialog auf die Schaltfläche Verbinden, um deinem Evernote-Konto die Berechtigung für den Zugriff auf deine Google Drive-Dateien zu erteilen.

Hinweis: Wenn du Evernote für Android verwendest, vergewissere dich, dass die Google Drive-App auf deinem Gerät installiert ist und du in ihr angemeldet bist.

Der „Mit Google Drive verbinden“-Dialog begegnet dir an zwei Stellen:

  • Zum einen, wenn du im Notizeditor in der Symbolleiste das Google Drive-Symbol (Dreieck) zum ersten Mal auswählst

  • Zum anderen, wenn du zum ersten Mal einen Link auf eine Google Drive-Datei in eine Notiz kopierst und im Element „Titel nicht verfügbar“ auf den Link Verbinden klickst

  • Web

    Evernote mit Google Drive verbinden

    Berechtigung zum Verknüpfen von Google Drive und Evernote

  • Android

    Evernote mit Google Drive verbinden

    Berechtigung zum Verknüpfen von Google Drive und Evernote

 

Hinweis: Wenn du über mehrere Google-Konten verfügst, wirst du aufgefordert, das Google-Konto auszuwählen, in dem sich die Google Drive-Datei befindet, die du mit Evernote verknüpfen möchtest.

 

Zwei Methoden zum Hinzufügen von Google Drive-Dateien zu Evernote-Notizen

1. Anzuhängende Google Drive-Datei auswählen

Animierte Anleitung zum Anhängen von Google Drive-Dateien

Wenn du gerade in Evernote arbeitest, kannst du Dateien aus Google Drive einfach hinzufügen, indem du sie aus einer Liste deiner aktuell in Google Drive gespeicherten Dateien auswählst.

 

  • Web

    Hinweis: Nur in der alten Version von Evernote Web (nur Safari) unterstützt.

    Auswählen des Google Drive-Symbols in der Symbolleiste

    1. Klicke im Notizeditor in der Symbolleiste auf das Google Drive-Symbol.
    2. Wähle die gewünschte Datei aus der Google Drive-Liste aus.
    3. Klicke auf Auswählen.
  • Android

    Auswählen des Google Drive-Symbols in der Symbolleiste

    1. Tippe zweimal auf die gewünschte Notiz oder tippe auf das Stiftsymbol, um in den Bearbeitungsmodus zu wechseln.
    2. Tippe im Notizeditor in der Symbolleiste auf das Büroklammer-Symbol.
    3. Wähle die gewünschte Datei* aus der Google Drive-Liste aus.
    4. Tippe auf Auswählen.

    * Tipp: Anstatt eine vorhandene Google Drive-Datei auszuwählen, kannst du auch neue Google Drive-Dateien erstellen, um sie anzuhängen. Tippe dazu auf einen der Einträge „Neues Dokument in Google Docs“ oder „Neues Dokument in Google Tabellen“.

 

2. Link zur Google Drive-Datei kopieren und in die Notiz einfügen

Animierte Anleitung zum Kopieren und Einfügen von Google-Dateien in eine Notiz

Den in deine Notiz einzufügenden Link auf die gewünschte Google Drive-Datei kannst du aus beliebigen anderen Anwendungen als Evernote kopieren:

  • aus E‑Mail-, Chat- oder anderen Anwendungen

  • direkt von Google Drive aus, indem du mit der rechten Maustaste oder bei gedrückter Umschalttaste auf die gewünschte Datei klickst und anschließend aus dem Kontextmenü den Befehl Link zum Freigeben abrufen aufrufst

  • indem du in einer geöffneten Datei in Google Docs, Google Tabellen oder Google Präsentationen auf die Schaltfläche Freigeben klickst

Mehr über das Freigeben von Dateien in Google Drive, Google Docs, Google Tabellen oder von Google-Links erfahren

Hinweis: Wenn du Links zu Google Drive-Dateien in einer Stichpunktliste, einer Tabelle oder in der gleichen Zeile direkt nach vorhandenem Text einfügst, werden die Links als reiner Text angezeigt.

 

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

  • Welche Versionen von Evernote unterstützen die Integration mit Google Drive?

    Die Google Drive-Integration wird derzeit von Evernote für Windows, macOS und Android sowie der alten Version von Evernote Web (nur Safari) unterstützt.

  • Welche Arten von Google Drive-Dateien kann ich anhängen? Nur Dokumente aus Google Docs, Google Tabellen und Google Präsentationen oder auch andere Dateitypen?

    Alle in Google Drive gespeicherten Dateien können in Evernote als Google Drive-Anhang zu einer Notiz hinzugefügt werden. Alle Google Drive-Dateien werden in Evernote als erweiterte Links zusammen mit Angaben zur Datei wie dem Dateiname und dem letzten Änderungsdatum angezeigt. Falls Evernote einen Dateityp nicht erkennen kann, wird das das standardmäßige Büroklammer-Symbol für Anhänge angezeigt.

    Darstellung von nicht verknüpften Google Drive-Links

  • Wie werden Google Drive-Dateien in Evernote auf Plattformen ohne Google Drive-Integration angezeigt?

    Auf Plattformen, für die die Google Drive-Integration von Evernote nicht unterstützt wird, werden Anhänge als reine Textlinks mit ihrem Dateinamen dargestellt.

    Darstellung von Google Drive-Links auf nicht unterstützten Plattformen

  • Wenn ich die Verknüpfung von Evernote mit Google Drive zulasse, welche Inhalte meines Evernote-Kontos bekommt Google dann zu sehen und umgekehrt?

    Wenn du Evernote berechtigst, eine Verknüpfung mit deinem Google Drive-Konto herzustellen, kann Evernote deine Dateien in Google Drive einsehen und auf sie zugreifen. Im Gegensatz dazu kann Google die Notizen in deinem Evernote-Konto weder einsehen noch auf sie zuzugreifen.

  • Wenn ich mein Google Drive-Konto mit meinem Evernote-Konto verknüpfe, kann Google dann meine Notizen in Evernote durchsuchen?

    Nein. Die mit der Verknüpfung erteilten Berechtigungen ermöglichen ausschließlich, dass Evernote deine Google Drive-Dateien einsehen und auf sie zugreifen kann. Umgekehrt ist dies nicht der Fall. Google kann die Notizen in deinem Evernote-Konto weder einsehen noch sie durchsuchen.

  • Wie kann ich Google Drive-Dateien in Evernote suchen?

    Um Google Drive-Dateien wiederzufinden, die an Notizen angehängt wurden, kannst du wie folgt nach ihnen suchen:

    • über Schlüsselwörter im Namen der Google Drive-Datei
    • über Schlüsselwörter in der Notiz, an die die Google Drive-Datei angehängt ist
  • Einige Personen können die Google Drive-Datei nicht öffnen, die ich in Evernote an eine für diese Nutzer freigegebene Notiz angehängt habe. Woran liegt das?

    Empfänger einer freigegebenen Notiz können nur auf Google Drive-Dateien zugreifen, für die ihnen die Berechtigungen zum Anzeigen gewährt wurde. Um sicherzustellen, dass die Empfänger einer Evernote-Notiz berechtigt sind, eine an eine Notiz angehängten Google Drive-Datei anzuzeigen, öffne Google Drive und verwalte dort die Berechtigungen für die Freigabe von Dateien.

    Mehr über das Verwalten der Freigabeberechtigungen in Google Drive erfahren

  • Wenn ich eine Notiz freigebe, die eine private Google Drive-Datei als Anhang enthält, können die Empfänger der Notiz den Inhalt das Anhangs anzeigen?

    Nein. Empfänger einer in Evernote freigegebenen Notiz können nur auf Google Drive-Dateien zugreifen, für die sie die Berechtigung zum Anzeigen besitzen.

    Wenn eine angehängte Google Drive-Datei für einige oder alle Empfänger einer freigegebenen Notiz nicht zugänglich sein soll, öffne Google Drive und verwalte dort die Berechtigungen für die Freigabe von Dateien.

    Mehr über das Verwalten der Freigabeberechtigungen in Google Drive erfahren

  • Wenn ich Google Drive-Dateien zu meinen Notizen hinzufüge, zählen sie dann auch zu meinem monatlichen Upload-Limit?

    Nein. Wenn du eine Google Drive-Datei an eine Notiz anhängst, fügst du lediglich einen Textlink (URL) zu ihr hinzu. Folglich werden die Inhalte der Google Drive-Datei selbst nicht in deinem Evernote-Konto gespeichert.

  • Sind angehängte Google-Dateien für Nutzer von Evernote Premium auch offline verfügbar?

    Nein. Google Drive-Dateien sind nur online verfügbar. Wenn du eine Google Drive-Datei an eine Notiz anhängst, fügst du lediglich einen Textlink (URL) zu ihr hinzu. Folglich werden die Inhalte der Google Drive-Datei selbst nicht in deinem Evernote-Konto gespeichert. Es ist also eine Internetverbindung erforderlich, damit du Google Drive-Anhänge ansehen kannst.

Schlüsselwörter:

  • Google Drive
  • Google Tabellen
  • Google-Dateien
  • Link zu Google
  • Google Docs
  • Anhänge

LANGUAGES_SUPPORT LANGUAGES_INCLUDE=ms