Einführungsplan erstellen

Einführungsplan erstellen
< Zurück / Weiter >

Einführungsplan erstellen

Wie bei jedem Projekt ist es auch hier ratsam vorzuplanen. Lege den Maßstab für Erfolge fest, erkenne, wer die leistungsstärksten Mitarbeiter im Team sind, und erstelle ein Rahmenwerk, um das gesamte Team einzubinden.

 

Schlüsselelemente eines Einführungsplans:

Deployment phase 1Vor der Einführung

Stelle ein Team für die Produkteinführung zusammen und bereite die Arbeitsplätze und -abläufe für das Team vor. Der Schlüssel zum Erfolg liegt in der Bestimmung der Ziele deines Teams und der Einrichtung gemeinsam genutzter Arbeitsbereiche, die mit der Arbeitsweise und den Zielsetzungen deines Teams vereinbar sind.

 

✔ Stelle die Ziele für die Verwendung von Evernote Business auf.

✔ Bestimme die Kontoadministratoren.

✔ Bestimme die Abteilungs- bzw. Teamleiter.

✔ Lege fest, welche Inhalte für welche Teams freigegeben werden müssen.

✔ Richte unternehmensweite Arbeitsbereiche ein und lege Namenskonventionen fest.

✔ Füge Notizen zu den Arbeitsbereichen hinzu und gib die Arbeitsbereiche im Übersichtsverzeichnis frei.

✔ Erstelle Referenzdokumente für die Anwendung von Evernote Business in deinem Team.

 

Deployment phase 2Einführung

Teile deine Fortschritte mit deinem Team, führe Evernote ein und stelle Schulung sowie Unterstützung zur Verfügung. Informiere dein Team über den Start von Evernote Business, lade die Teammitglieder zum Unternehmenskonto ein, schule sie und hilf ihnen dabei, es erfolgreich zu verwenden.

 

✔ Bestimme, was du in der Evernote Business-Schulung vermitteln möchtest.

✔ Setze eine Schulung an.

✔ Lade dein Team zu einer Evernote Business-Schulung ein.

✔ Füge Nutzer hinzu.

✔ Installiere Evernote auf allen Geräten.

✔ Frage beim Team nach, wie die Einführung läuft.

✔ Informiere deine Teammitglieder, wie sie Hilfe erhalten.

 

Deployment phase 3Instandhaltung

Überprüfe die Effektivität der Einführung, nimm Verbesserungen vor und unterstütze Teammitglieder. Verfolge regelmäßig den Fortschritt, um den Erfolg zu beurteilen, optimiere Arbeitsabläufe und biete deinem Team laufenden Support.

 

✔ Überprüfe regelmäßig das Übersichtsverzeichnis, die Schlagwörter und die Notizen, um sicherzustellen, dass die Namenskonventionen eingehalten werden.

✔ Bitte das Team um Vorschläge zur Verbesserung der Einführung.

✔ Weise neue Teammitglieder ein.

 

LANGUAGES_SUPPORT

Schlüsselwörter:

  • Evernote Business
  • Einführung