Deaktivieren und erneutes Aktivieren eines Evernote Business-Kontos

Deaktivieren und erneutes Aktivieren eines Evernote Business-Kontos

Deaktivieren und erneutes Aktivieren eines Evernote Business-Kontos

Evernote Business-Konto deaktivieren

Kontoadministratoren eines Evernote Business-Kontos können das Konto wie folgt deaktivieren:

  • 1. Business-Notizen sichern

    Wenn ein Evernote Business-Konto deaktiviert wird, haben Nutzer des Kontos inklusive der Kontoadministratoren keinen Zugriff mehr auf die Business-Notizen und -Notizbücher. Exportiere daher alle Business-Inhalte, die du nicht verlieren möchtest, bevor der letzte Abrechnungszeitraum endet. Als Kontoadministrator kannst du alle Business-Notizbücher über die Administratorkonsole exportieren. Das gilt auch für Notizbücher, die nicht freigegeben wurden. Falls du ein privates Konto hast, kannst du die exportierten Business-Inhalte dort importieren. Weitere Informationen >>

    Hinweis: Wenn du die Business-Notizen aus deinem Evernote Business-Konto löschen möchtest, lösche die Notizen und leere dann den Papierkorb über die Administratorkonsole. Vergewissere dich, dass du alle Inhalte, die du behalten möchtest, in ein privates Notizbuch kopiert oder auf deinen Computer exportiert hast, bevor du den Papierkorb leerst. Sobald Notizen aus dem Papierkorb gelöscht werden, kann der Inhalt nicht wiederhergestellt werden (auch nicht vom Evernote-Support). Lösche diese Notizen daher nur dann, wenn du dir absolut sicher bist, dass du sie nicht mehr brauchst.

  • 2. Konto deaktivieren

    Sobald die Business-Notizen aus deinem Business-Konto entfernt wurden, kannst du dein Evernote Business-Konto deaktivieren.

    Um dein Evernote Business-Konto zu deaktivieren, führe folgende Schritte aus:

    1. Gehe in der Administratorkonsole zur Seite Abrechnungsinformationen.
    2. Klicke auf Du möchtest dein Evernote Business-Konto deaktivieren?.

    Nachdem du das Evernote Business-Konto deaktivierst, hast du noch bis zum Ablauf des aktuellen Abrechnungszeitraums Zugriff auf die Business-Inhalte. Anschließend werden alle Nutzer und auch du vom Business-Konto entfernt.

    Hinweis: Evernote Business-Konten, die vor dem 15. September 2017 erstellt wurden, werden auf Evernote Basic zurückgestuft. Nutzer, deren Plus- oder Premium-Abonnement beim Wechsel zum Business-Konto noch über einen Monat lang gültig war, können den Code nun einlösen, den Sie damals erhalten haben.

    Du möchtest dein Evernote Business-Konto rascher deaktivieren?

    Wenn du dein Evernote Business-Konto vor Ablauf des Rechnungszeitraums vollständig auflösen möchtest, wende dich an den Evernote-Support.

    1. Führe die Schritte 1 und 2 oben aus.
    2. Rufe die Administratorkonsole auf und entferne alle Nutzer aus dem Business-Konto, außer dich, den letzten Kontoadministrator.
    3. Wende dich an uns.

    Richtlinie für Erstattungen

    Weitere Informationen zu Erstattungen

Evernote Business-Konto erneut aktivieren

Evernote Business-Kontoadministratoren können das Konto wie folgt erneut aktivieren:

  1. Gehe in der Administratorkonsole zur Seite Abrechnungsinformationen.
  2. Klicke auf Business-Konto wieder aktivieren.

LANGUAGES_ALL

Schlüsselwörter:

  • kündigen
  • Business kündigen
  • Business stornieren
  • Business-Konto kündigen
  • Business-Konto schließen
  • Evernote Business-Konto schließen
  • Mein Business-Konto schließen
  • Deaktivieren
  • Business Deaktivierung
  • Deaktivierung
  • Evernote Business-Konto verlassen
  • Verlassen
  • Evernote Business schließen
  • Evernote Business auflösen
Video %{current} von %{total} abspielen
Video %{current} von %{total}