Inhaltsverzeichnis erstellen

Inhaltsverzeichnis erstellen
< Zurück / Weiter >

Inhaltsverzeichnis erstellen

Bei einem Inhaltsverzeichnis in Evernote handelt es sich um eine Notiz, die eine Liste bzw. einen Index mit Links auf andere Notizen enthält. Erstelle Inhaltsverzeichnisse, um von einer gemeinsamen Anlaufstelle aus leichter auf alle verwandten Notizen zugreifen zu können.

Notiz mit manuellem Inhaltsverzeichnis erstellen

Du kannst ein Inhaltsverzeichnis für vorhandene Notizen erstellen, indem du die jeweiligen Notizlinks einzelner Notizen in eine neue oder bestehende Notiz einfügst.

Ein solches Inhaltsverzeichnis kann sowohl Links auf Inhalte aus Evernote als auch auf externe Inhalte enthalten. Wenn du beispielsweise projektbezogene Tabellen und Dokumente hast, die außerhalb von Evernote erstellt wurden, kannst du einfach deren Freigabe-Links kopieren und in Evernote in eine Notiz einfügen.

Notiz mit automatischem Inhaltsverzeichnis erstellen

In den alten Versionen von Evernote ist es auch möglich, ein Inhaltsverzeichnis mit nur einem Mausklick automatisch zu erstellen.

  1. Wähle mehrere Notizen aus, indem du bei gedrückter Strg-Taste (Windows) bzw. Befehlstaste (macOS) auf die gewünschten Notizen klickst.
  2. Klicke im rechten Fensterbereich auf die Schaltfläche Notiz mit Inhaltsverzeichnis erstellen. Dadurch wird eine neue Notiz mit Links auf alle ausgewählten Notizen erstellt.

Hinweis: Diese Funktion wird vom neuen Evernote für Windows und vom neuen Evernote für macOS nicht unterstützt.

LANGUAGES_PRODUCT

Schlüsselwörter:

  • Links
  • Inhaltsverzeichnis
  • Indexieren