Inhalte in Notizbüchern organisieren

Inhalte in Notizbüchern organisieren

Inhalte in Notizbüchern organisieren

Notizbücher sind Sammlungen von Notizen. Jede Notiz, die du erstellst, wird in einem Notizbuch gespeichert. Evernote speichert Notizen standardmäßig in das Notizbuch, das bereits zu Beginn in deinem Konto enthalten war. Du kannst jedoch zusätzliche Notizbücher erstellen, um deine Notizen nach Themen, die für dich und dein Team interessant sind, zu organisieren.

Inhalte in Notizbüchern organisieren

Organisiere deine Notizen, damit du sie später leichter findest. Du kannst Notizen nach Belieben organisieren – z. B. nach Projekt, Produkt, Abteilung, Kunde oder Quartal.

Deine Notizen werden im Standardnotizbuch gespeichert, das nach deinem Kontonamen benannt ist. Um das Notizbuch zu ändern, in das die Notizen gespeichert werden, tippe auf die Schaltfläche „Notizbuch“ unterhalb des Titels der Notiz, die du bearbeitest.

Neues Notizbuch erstellen

  • Mac

    Neues Notizbuch erstellen

    1. Wähle in der Seitenleiste Notizbücher aus, um die Notizbuchliste anzuzeigen.
    2. Klicke oben auf dem Bildschirm auf +Neues Notizbuch.
  • Windows

    Neues Notizbuch erstellen

    1. Wähle im linken Abschnitt Notizbücher aus, um die Notizbuchliste anzuzeigen.
    2. Klicke oben auf dem Bildschirm auf +Neues Notizbuch.
  • iPhone, iPad und iPod touch

    Notizbuch erstellen

    1. Wähle den Tab „Notizen“ aus.
    2. Tippe oben auf dem Bildschirm auf das Drop-down-Menü für die Notizbücher.
    3. Tippe auf + Neues Notizbuch.
  • Android

    Neues Notizbuch erstellen

    1. Wische vom linken Bildschirmrand nach rechts, um das Navigationsmenü zu öffnen.
    2. Tippe im Menü auf Notizbücher.
    3. Tippe auf die Schaltfläche für ein neues Notizbuch (Notizbuch mit einem Plussymbol).
  • Web

    Neues Notizbuch erstellen

    1. Klicke in der Seitenleiste auf die Schaltfläche für das Notizbuch.
    2. Klicke auf die Schaltfläche für ein neues Notizbuch (Notizbuch mit einem Plussymbol).

Möglichkeiten zur Organisation von Notizbüchern

Evernote stattet dich mit einem Notizbuch aus, wenn du ein neues Konto erstellst. Du kannst zusätzliche Notizbücher erstellen, um deine Notizen nach Themen zu organisieren, die für dich und dein Team interessant sind.

So kannst du deine Notizbücher organisieren:

  • Nach Projekt, Produkt, Abteilung oder Veranstaltung
  • Nach Kunde, Firma oder Klient
  • Nach Projektphase oder Entwicklungszyklus eines Produkts (zum Beispiel „Brainstorming“, „Design“, „Entwicklung“ oder „Test“)
  • Nach wöchentlichen, monatlichen, vierteljährlichen oder jährlichen Deadlines oder Zielen

Möglichkeiten zur Organisation mit Notizbüchern

Die verschiedenen Teams und Abteilungen wollen ihre jeweiligen Business-Inhalte natürlich so organisieren, wie es für ihre Projekte, Ziele oder Arbeitsabläufe am praktischsten ist.

Beispiele:

  • Ein papierloses Büro

    Verabschiede dich vom Papierchaos und speichere Informationen in Notizbüchern, damit sie durchsuchbar und von überall aus abrufbar werden:

    • Scanne Dokumente, Quittungen, Rechnungen oder Visitenkarten und speichere sie in unterschiedliche Notizbücher.
    • Speichere E-Mails und Projektnotizen in separate Projektnotizbücher.
    • Erstelle Notizbücher, um Grafiken, Sitzungsprotokolle oder Projektzeitpläne für alle in deinem Unternehmen oder in deinem Team freizugeben.
  • Inspiration für kreative Teams

    Du kannst mit Kunden zusammenarbeiten, inspirierende Ideen mit deinem Teil teilen und Zeitpläne zentralisieren:

    • Sammle Anregungen aus dem Internet mit dem Web Clipper. Diese können dann in Evernote bearbeitet und gespeichert werden.
    • Hebe wichtige Ideen in Plänen, Designs und Modellen visuell hervor, um auf sie aufmerksam zu machen und zur Diskussion einzuladen.
    • Gib Projektvorschläge, Zeitpläne und Spezifikationen an externe Mitarbeiter deines Unternehmens und Anbieter frei.

Weitere Möglichkeiten zur Verwaltung von Notizbüchern

Notizbuch umbenennen

Du kannst deine Notizen im Standardnotizbuch speichern, bis du Zeit hast, die Notizen einzuordnen. Viele Nutzer finden es praktisch, das Standardnotizbuch „Posteingang“ oder „Ablage“ zu nennen. Wähle einfach einen für dich sinnvollen Namen aus.

  • Mac

    1. Wähle in der Seitenleiste Notizbücher aus, um die Notizbuchliste anzuzeigen.
    2. Klicke mit der rechten Maustaste auf das Notizbuch, das du umbenennen möchtest, und wähle Notizbuch umbenennen... aus.
  • Windows

    1. Wähle im linken Abschnitt Notizbücher aus, um die Notizbuchliste anzuzeigen.
    2. Klicke mit der rechten Maustaste auf das Notizbuch, das du umbenennen möchtest, und wähle Notizbuch umbenennen aus.
  • iPhone, iPad und iPod touch

    1. Öffne das Notizbuch, das du umbenennen möchtest.
    2. Tippe auf die Schaltfläche „Optionen“ (drei Punkte), um weitere Optionen anzuzeigen.
    3. Tippe auf Notizbucheinstellungen.
    4. Gib einen neuen Notizbuchnamen an und tippe auf Fertig.
  • Android

    1. Wische vom linken Bildschirmrand nach rechts, um das Navigationsmenü zu öffnen.
    2. Tippe im Menü auf Notizbücher.
    3. Tippe auf die Schaltfläche „Optionen“ (drei Punkte), um weitere Optionen anzuzeigen.
    4. Tippe auf Notizbuch umbenennen.
    5. Gib den neuen Namen für das Notizbuch ein und tippe auf OK.
  • Web

    1. Klicke in der Seitenleiste auf die Schaltfläche „Notizbücher“, um die Notizbuchliste anzuzeigen.
    2. Wähle das Notizbuch aus, das du umbenennen möchtest.
    3. Wähle die Info-Schaltfläche (Buchstabe „i“) aus und benenne das Notizbuch um.

Notiz in ein anderes Notizbuch verschieben

  • Mac

    1. Klicke mit der rechten Maustaste auf eine Notiz in der Notizliste.
    2. Wähle In Notizbuch verschieben... und dann das Notizbuch aus, in das du die Notiz verschieben möchtest.
  • Windows

    1. Klicke mit der rechten Maustaste auf eine Notiz in der Notizliste.
    2. Wähle In Notizbuch verschieben und dann das Notizbuch aus, in das du die Notiz verschieben möchtest.
  • iPhone, iPad und iPod touch

    1. Tippe oben in der Notiz auf den Namen des Notizbuchs.
    2. Wähle das Notizbuch aus, in das du die Notiz verschieben möchtest.
  • Android

    1. Tippe oben in der Notiz auf den Namen des Notizbuchs.
    2. Wähle das Notizbuch aus, in das du die Notiz verschieben möchtest.
  • Web

    1. Klicke oben in der Notiz auf den Namen des Notizbuchs.
    2. Wähle das Notizbuch aus, in das du die Notiz verschieben möchtest.

Notizen duplizieren oder kopieren

  • Mac

    1. Klicke mit der rechten Maustaste auf eine Notiz in der Notizliste.
    2. Wähle In Notizbuch kopieren... und dann das Notizbuch aus, in das du die Notiz kopieren möchtest.
  • Windows

    1. Klicke mit der rechten Maustaste auf eine Notiz in der Notizliste.
    2. Wähle In Notizbuch kopieren und dann das Notizbuch aus, in das du die Notiz kopieren möchtest.
  • iPhone, iPad und iPod touch

    1. Öffne die Notiz und tippe auf die Schaltfläche „Optionen“ (drei Punkte), um weitere Optionen anzuzeigen.
    2. Tippe auf Duplikat einer Notiz erstellen. Eine Kopie der Notiz wird im Notizbuch der Ausgangsnotiz erstellt.
  • Android

    1. Tippe in der Notizliste auf die Schaltfläche „Optionen“ (drei Punkte), um weitere Optionen anzuzeigen.
    2. Tippe auf Notizen auswählen und wähle dann die Notizen aus, die du duplizieren möchtest.
    3. Tippe erneut auf die Schaltfläche „Optionen“ (drei Punkte) und dann auf Duplizieren. Eine Kopie der Notiz wird im Notizbuch der Ausgangsnotiz erstellt.

Private und Business-Notizbücher verwenden (Evernote Business)

In Evernote Business kannst du deine Notizen in separaten privaten oder Business-Notizbüchern organisieren.

Zwei Notizbucharten

Business-Notizbücher

Für arbeitsbezogene Notizen wie Projektnotizen, Kundeninformationen, Audioaufnahmen und Sitzungsprotokolle. Die Informationen in Business-Notizbüchern bleiben beim Unternehmen, wenn du das Unternehmen verlässt, bleiben aber privat, wenn du sie nicht freigibst.

Business-Notizen bleiben im Unternehmen und alle arbeitsrelevanten Notizen sollten in Business-Notizbüchern gespeichert werden. Dies heißt jedoch nicht automatisch, dass jeder auf diese Notizen zugreifen kann. Auf Business-Notizbücher können nur du und der Evernote-Kontoadministrator deines Unternehmens zugreifen, solange du sie nicht für andere Nutzer im Unternehmen freigibst.

Private Notizbücher

Private Notizen sind ideal für Inhalte wie Einkaufslisten, das Programm deines Fitnessstudios und Zeitungsartikel, die du lesen möchtest. Private Notizen sind privat und werden auch nach Verlassen des Unternehmens bei dir bleiben.

Gesamtes privates Notizbuch in ein Business-Notizbuch umwandeln

Wenn du Evernote bereits privat verwendet hast, bevor sich dein Unternehmen für ein Evernote Business-Konto registriert, hast du möglicherweise arbeitsbezogene Notizen in privaten Notizbüchern gespeichert und möchtest diese in Business-Notizbücher verschieben. Klicke in Evernote für Mac oder Evernote für Windows Desktop mit einem Rechtsklick auf dein privates Notizbuch und wähle In Business-Notizbuch konvertieren aus.

Einzelne Notizen in ein Business-Notizbuch verschieben

Wähle die Notiz aus, die du verschieben möchtest, und wähle das Notizbuchmenü oben links (Mac) oder oben rechts (Windows) aus. Wähle dann ein Business-Notizbuch aus der Liste der verfügbaren Optionen aus.

Das Verschieben von Notizen zwischen privaten Notizbüchern und Business-Notizbüchern wird derzeit nur für Evernote für Mac und Windows Desktop unterstützt.

Weitere Tipps

Weitere Tipps, wie du Notizbücher einsetzen kannst:

  • Organisiere zusammengehörige Notizbücher in Stapel: Stapel sind eine tolle Möglichkeit, um verwandte Notizbücher in Gruppen einzuteilen. Sie sind nur für dich sichtbar und können nicht freigegeben werden. Weitere Informationen
  • Erstelle eine Organisationsstruktur: Lege eine Namenskonvention und eine Organisationsstruktur für Notizen, Notizbücher und Schlagwörter fest. Weitere Informationen

LANGUAGES_ALL LANGUAGES_EXCLUDE=vi,th,ms,ar,id

Schlüsselwörter:

  • Business-Notizbücher
  • Business-Notizen
  • organisieren
Video %{current} von %{total} abspielen
Video %{current} von %{total}