Checklisten erstellen

Checklisten erstellen
< Zurück / Weiter >

Checklisten erstellen

In Evernote kannst du Kontrollkästchen und Checklisten in deinen Notizen einfügen, um den Status all deiner Aktionspunkte und Aufgaben im Blick zu behalten.

Checklisten und Kontrollkästchen ermöglichen es dir, Listen anzulegen oder Aktionspunkte einzufügen, die du ganz einfach als erledigt abhaken kannst. Einige Anwendungsbeispiele:

  • To-do-Liste: Erstelle montags an deinem Computer eine Liste mit allen anstehenden Aufgaben für die Arbeit und prüfe sie mittwochs unterwegs von deinem Smartphone aus.
  • Packliste: Vergiss nicht, Sonnenschutzcreme, Badesachen und das Ladegerät für dein Smartphone mitzunehmen.
  • Liste mit Zielen: Trage sie immer bei dir, egal, wo du dich gerade aufhältst.
  • Bücherliste: Füge regelmäßig neue Titel hinzu – mit dem Smartphone im Buchladen oder mit dem Tablet am Flughafen.
  • Reparaturliste: Rufe sie auf deinem Smartphone auf, wenn du im Baumarkt bist, und besorge alles, was du noch brauchst.
  • Einkaufsliste: Trage alle fehlenden Lebensmittel und Haushaltsartikel in eine Liste ein, und gib sie für die ganze Familie frei.
  • Restaurantliste: Erkunde die Esskultur in deiner Umgebung und hake die Restaurants ab, sobald du sie ausprobiert hast. Hier findest du unsere Beispielliste.

Kontrollkästchen

Bei Kontrollkästchen handelt es sich um einzelne Kästchen, die du nahezu überall in eine Notiz einfügen kannst und die nach dem Markieren mit einem Häkchen oder „X“ versehen sind. Um ein Kontrollkästchen in eine Notiz einzufügen, befolge die nachfolgenden Anweisungen für das jeweilige Betriebssystem.

  • Mac

    Das neue Evernote für macOS

    1. Öffne eine vorhandene Notiz oder erstelle eine neue Notiz.
    2. Tippe im Notizeditor zunächst auf das blaue Plussymbol („+“) und anschließend auf die Schaltfläche für Kontrollkästchen.


    Alte Version von Evernote für macOS

    1. Öffne eine vorhandene Notiz oder erstelle eine neue Notiz.
    2. Klicke bzw. tippe in der Formatierungsleiste auf die Schaltfläche mit dem Kontrollkästchen-Symbol (Kästchen mit Haken).
  • Windows

    Das neue Evernote für Windows

    1. Öffne eine vorhandene Notiz oder erstelle eine neue Notiz.
    2. Tippe im Notizeditor zunächst auf das blaue Plussymbol („+“) und anschließend auf die Schaltfläche für Kontrollkästchen.


    Alte Version von Evernote für Windows

    1. Öffne eine vorhandene Notiz oder erstelle eine neue Notiz.
    2. Klicke bzw. tippe in der Formatierungsleiste auf die Schaltfläche mit dem Kontrollkästchen-Symbol (Kästchen mit Haken).
  • iOS (iPhone, iPad und iPod touch)

    The new Evernote for iOS
    1. Öffne eine vorhandene Notiz oder erstelle eine neue Notiz.
    2. Tippe im Notizeditor zunächst auf das blaue Plussymbol („+“) und anschließend auf die Schaltfläche für Kontrollkästchen.

    Alte Version von Evernote für iOS

    1. Öffne eine vorhandene Notiz oder erstelle eine neue Notiz.
    2. Klicke bzw. tippe in der Formatierungsleiste auf die Schaltfläche mit dem Kontrollkästchen-Symbol (Kästchen mit Haken).
  • Android

    Das neue Evernote für Android

    1. Öffne eine vorhandene Notiz oder erstelle eine neue Notiz.
    2. Tippe im Notizeditor zunächst auf das blaue Plussymbol („+“) und anschließend auf die Schaltfläche für Kontrollkästchen.

    Alte Version von Evernote für Android

    1. Öffne eine vorhandene Notiz oder erstelle eine neue Notiz.
    2. Klicke bzw. tippe in der Formatierungsleiste auf die Schaltfläche mit dem Kontrollkästchen-Symbol (Kästchen mit Haken).
  • Web

    Das neue Evernote Web

    1. Öffne eine vorhandene Notiz oder erstelle eine neue Notiz.
    2. Tippe im Notizeditor zunächst auf das blaue Plussymbol („+“) und anschließend auf die Schaltfläche für Kontrollkästchen.


    Alte Version von Evernote Web

    1. Öffne eine vorhandene Notiz oder erstelle eine neue Notiz.
    2. Klicke bzw. tippe in der Formatierungsleiste auf die Schaltfläche mit dem Kontrollkästchen-Symbol (Kästchen mit Haken).

Checklisten

In der neuen Version von Evernote kannst du auch Checklisten erstellen. Dabei handelt es sich um einen Listentyp (wie Stichpunktlisten und nummerierte Listen), bei dem jede Zeile mit einem Kontrollkästchen beginnt, das du abhaken kannst, sobald du den jeweiligen Aktionspunkt bzw. die jeweilige Aufgabe erledigt hast. Zudem wird der jeweilige Aktionspunkt bzw. die jeweilige Aufgabe nach dem Abhaken durchgestrichen dargestellt.

Checkliste hinzufügen: Tippe in der Formatierungsleiste auf die Schaltfläche mit dem Checklisten-Symbol (Liste mit Häkchen).

Hinweis: Das Kontrollkästchen-Symbol für Checklisten ist nur im neuen Evernote für Windows, macOS, Android und iOS verfügbar.

Tipps für Evernote für Windows, macOS und Web

  • Du kannst vorhandene Zeilen in eine Checkliste bzw. To‑do-Liste umwandeln, indem du die Elemente zunächst markierst und anschließend die Schaltfläche für die Kontrollkästchen auswählst.
  • Betätige die Eingabetaste, um deiner Liste schnell und unkompliziert einen weiteren Eintrag hinzuzufügen.
  • Du kannst ein Kontrollkästchen direkt während der Eingabe erzeugen, indem du zwei eckige Klammern gefolgt von einem Leerzeichen eingibst („[] “). Um ein markiertes Kontrollkästchen zu erzeugen, gibst du einfach ein „x“ in den Klammern an („[x] “).
  • Um alle Notizen in deinem Konto aufzuspüren, die noch nicht markierte Kontrollkästchen enthalten, gib im Suchfeld den Text „todo:false“ ein. Mehr über das Suchen nach Notizen mit Checklisten erfahren.

LANGUAGES_PRODUCT

Schlüsselwörter:

  • erledigen
  • Liste
  • To-do-Liste
  • Kästchen
  • Kontrollkästchen
  • Checkliste
  • abhaken
  • Häkchen
  • Haken
  • markieren
  • Markierungsfeld
  • markiert
  • Aufgabe
  • Aufgaben