Gespeicherte Suchanfragen erstellen

Gespeicherte Suchanfragen erstellen
< Zurück / Weiter >

Gespeicherte Suchanfragen erstellen

Häufig verwendete Suchbegriffe oder Suchkriterien kannst du als Suchanfrage in Evernote speichern. Gespeicherte Suchanfragen werden geräteübergreifend synchronisiert und stehen dir somit auf allen deinen Geräten zur Verfügung.

Gespeicherte Suchanfrage erstellen

Windows: Rufe den Menübefehl Datei > Neue gespeicherte Suche… auf, oder bewege den Mauszeiger in der linken Seitenleiste auf den Eintrag Gespeicherte Suchanfragen und klicke auf das daraufhin eingeblendete Plus-Symbol (+).

macOS: Führe zunächst die gewünschte Suche aus und rufe dann den Menübefehl Bearbeiten > Suchen > Suche speichern auf.

iOS (iPhone, iPad und iPod touch): Führe zunächst die gewünschte Suche aus und tippe dann auf die Schaltfläche zum Speichern der Suchanfrage (Lupe mit „+“-Symbol).

Android: Führe zunächst die gewünschte Suche aus und tippe auf die Schaltfläche für weitere Aktionen (drei Punkte). Tippe anschließend auf Zum Startbildschirm hinzufügen. Hinweis: Auf Android-Geräten erstellte gespeicherte Suchanfragen werden nicht geräteübergreifend synchronisiert. Sie sind nur auf dem Android-Gerät verfügbar, auf dem sie erstellt wurden.

Schlagwörter in gespeicherten Suchanfragen verwenden

Wenn du deine Notizen mit Schlagwörtern versiehst, kannst du gespeicherte Suchanfragen erstellen, um Notizen mit diesen Schlagwörtern schneller wiederzufinden. Richte dazu gespeicherte Suchanfragen mit den gewünschten Schlagwörtern als Bestandteil deiner Suchkriterien ein. Schlagwörter können auch in Kombination mit der erweiterten Suchsyntax eingesetzt werden, um spezifische gespeicherte Suchanfragen zu erstellen.

Ein Beispiel:

  • Notebook:"Aktuelle Projekte" Tag:Genehmigung_ausstehend Design
  • Ergebnis dieser Suchanfrage: Alle Notizen aus dem Notizbuch namens „Aktuelle Projekte“, die das Wort „Design“ enthalten und denen das Schlagwort „Genehmigung_ausstehend“ zugewiesen ist.

Mehr über die Unterschiede zwischen Schlagwörtern und gespeicherten Suchanfragen erfahren

Gespeicherte Suchanfragen einsetzen

Windows: Klicke in der linken Seitenleiste unter dem Eintrag Gespeicherte Suchanfragen auf die gewünschte Suchanfrage, um sie erneut auszuführen.

macOS, Android, iOS: Klicke bzw. tippe in das Suchfeld, um eine Liste mit deinen gespeicherten Suchanfragen einzublenden, und wähle die gewünschte Suchanfrage aus.

Als Favorit speichern

In Evernote für macOS kannst du gespeicherte Suchanfragen auch als Favoriten einrichten. Klicke dazu in das Suchfeld, um eine Liste mit deinen gespeicherten Suchanfragen einzublenden, und ziehe die gewünschte Suchanfrage per Drag-and-drop in die Favoritenleiste.

LANGUAGES_SUPPORT LANGUAGES_INCLUDE=ms

Schlüsselwörter:

  • gespeicherte Suchanfrage
  • Suche