Ideen mit dem Smartphone festhalten

Ideen mit dem Smartphone festhalten
< Zurück / Weiter >

Ideen mit dem Smartphone festhalten

Notizliste mit verschiedenen Notiztypen

 

Vier Möglichkeiten zum Festhalten deiner Ideen

Dank Evernote auf deinem Smartphone läufst du nicht mehr Gefahr, eine gute Idee oder einen inspirierenden Moment unnotiert verstreichen zu lassen. Sobald du eine Notiz in deinem Konto gespeichert hast, steht sie dir überall dort zur Verfügung, wo du Zugriff auf Evernote hast. Mithilfe von Evernote-Widgets kannst du Listen, Freihandzeichnungen, Fotos und Audionotizen direkt von deinem Startbildschirm aus erstellen.

  • Checklisten-SymbolChecklisten erstellen
  • Kamera-SymbolMit der Kamerafunktion Fotos machen und Dokumente scannen
  • Mikrofon-SymbolAudioaufnahmen machen
  • Stift-SymbolFreihandzeichnungen und handschriftlichen Text hinzufügen

 

 

1. Checklisten erstellen

Beispiel für eine Checkliste unter Android

Erstelle Checklisten, um den Überblick über private Aufgaben, Einkäufe, Projektaufgaben oder geplante Telefonate zu behalten. Du führst mehrere Checklisten? Dank der leistungsfähigen Suchfunktion von Evernote kannst du ganz einfach herausfinden, welche Notizen Aufgaben enthalten, die noch nicht abgehakt wurden. Mehr erfahren

PROBIERE ES SOFORT AUS

Tippe zunächst auf das Listensymbol (unter Android musst du gegebenenfalls erst auf das Symbol „a“ tippen, um die Formatierungsoptionen einzublenden), anschließend auf das Kontrollkästchen und gib dann den ersten Eintrag deiner Liste ein.

 

 

2. Mit der Kamerafunktion Fotos machen und Dokumente scannen

Beispiel-Notizen mit Inhalten von Whiteboards und Belegen auf einem iPhone

Mit der Kamerafunktion von Evernote kannst du jederzeit Fotos schießen. Erfasse handschriftliche Notizen und Skizzen von einem Whiteboard oder die Adresse auf einem Briefumschlag. Scanne papierne Unterlagen und Dokumente oder Visitenkarten. Sowohl handschriftliche als auch gedruckte Texte können in Evernote durchsucht werden.

PROBIERE ES SOFORT AUS

Tippe in der Symbolleiste des Notizeditors auf das Kamera-Symbol (unter Android musst du gegebenenfalls erst auf die Büroklammer tippen), um folgende Aufgaben zu erledigen:

 

 

3. Audioaufnahmen machen

Beispiel für eine Audioaufnahme unter Android

Nimm kurze Audionotizen für dich selbst auf oder füge bei Meetings, Vorlesungen und Interviews Audioaufnahmen zu deinen Textnotizen hinzu. Mehr erfahren

PROBIERE ES SOFORT AUS

Tippe in der Symbolleiste des Notizeditors auf das Mikrofon-Symbol (unter Android musst du gegebenenfalls erst auf die Büroklammer tippen) und beginne mit der Aufnahme.

 

 

4. Freihandzeichnungen und handschriftlichen Text hinzufügen

Hinweis: Unter Android und iOS (iPhone, iPad und iPod touch) verfügbar.

Beispiel für handschriftlichen Text und Freihandzeichnung auf einem iPhone

Du kannst in Evernote auch handschriftliche Notizen und Zeichnungen hinzufügen. Erfasse Diagramme, Zeichnungen und Infografiken in deinen Notizen, indem du sie per Finger oder Eingabestift direkt auf dem Bildschirm deines Smartphones oder Tablets zeichnest bzw. schreibst. Diese Freihandzeichnungen können auch bearbeitet und nach Text durchsucht werden. Erfahre mehr über diese Funktion unter Android bzw. iOS.

PROBIERE ES SOFORT AUS

Tippe in der Symbolleiste des Notizeditors auf das Stiftsymbol (unter Android musst du gegebenenfalls erst auf die Büroklammer tippen), um handschriftlichen Text oder eine Freihandzeichnung zu einer Notiz hinzuzufügen.

LANGUAGES_SUPPORT LANGUAGES_INCLUDE=ms

Schlüsselwörter:

  • Scan
  • Scannen
  • Visitenkarten
  • Visitenkarten scannen