Notizen mithilfe der Spracherkennung diktieren

Notizen mithilfe der Spracherkennung diktieren
< Zurück / Weiter >

Notizen mithilfe der Spracherkennung diktieren

Am einfachsten lässt sich eine Notiz per gesprochener Sprache erstellen, indem du eine Audionotiz aufnimmst. Allerdings wandelt Evernote die Audioaufnahme nicht in Text um und ermöglicht es auch nicht, die Audionotiz nach Wörtern zu durchsuchen.

Wenn du lieber Textnotizen in Evernote diktieren möchtest, kannst du auf die Sprache-zu-Text-Funktionen deines Geräts zurückgreifen. Die meisten modernen Geräte unterstützen eine automatische Spracherkennung zur Texteingabe. Aktiviere diese Funktion und gehe wie nachfolgend beschrieben vor, um auf diese Weise Notizen diktieren zu können.

Hinweis: Da die Spracherkennung keine Funktion von Evernote ist, ziehe die Dokumentation deines Computers bzw. Geräts zu Rate, um mehr darüber zu erfahren.

Diktierfunktion einrichten

Mac

Hinweis: Die Diktierfunktion ist unter macOS X Mountain Lion und neuer verfügbar.

Um die Diktierfunktion zu aktivieren/deaktivieren, gehe wie folgt vor:

  • Wähle den Menübefehl Apple > Systemeinstellungen aus.
  • Wähle den Eintrag Darstellung > Diktat & Sprache aus.
  • Klicke auf die Option An bzw. Aus, um die Diktierfunktion zu aktivieren bzw. deaktivieren.

Um die Diktierfunktion in Evernote zu verwenden, gehe wie folgt vor:

  • Wähle ein Textfeld aus.
  • Drücke zweimal auf die Taste fn oder wähle den Menübefehl Bearbeiten > Diktat beginnen aus.
  • Sprich den Text, der transkribiert werden soll, deutlich in das Mikrofon deines Computers bzw. Geräts. Die durch die Spracherkennung ermittelten Wörter erscheinen daraufhin im Textfeld.
  • Um den Vorgang abzuschließen, klicke auf Fertig oder drücke die Taste fn.
  • Unter macOS lassen sich bis zu 30 Sekunden pro Spracheingabe aufnehmen.

Nähere Angaben findest du in diesem Artikel von Apple.

Windows

Um die Spracherkennung zu aktivieren bzw. deaktivieren, gehe wie folgt vor:

  • Klicke auf die Start-Schaltfläche von Windows.
  • Wähle den Eintrag Erleichterte Bedienung > Windows-Spracherkennung aus.
  • Sage „Zuhören starten“ oder klicke auf die Mikrofonschaltfläche, um den Spracherkennungsmodus zu aktivieren.
  • Öffne Evernote für Windows und wähle eine vorhandene Notiz aus oder erstelle eine neue. Positioniere den Textcursor an der Stelle, an der der Text eingegeben werden soll.
  • Sprich den Text, der transkribiert werden soll, laut und deutlich in das Mikrofon deines Computers bzw. Geräts. Die durch die Spracherkennung ermittelten Wörter erscheinen daraufhin an der Stelle des Textcursors als Texteingabe.

Um die Diktierfunktion für alle Windows-Programme zu aktivieren, gehe wie folgt vor:

  • Klicke auf die Start-Schaltfläche von Windows.
  • Wähle den Eintrag Erleichterte Bedienung > Windows-Spracherkennung aus.
  • Sage „Sprachoptionen anzeigen“ und anschließend „Diktat überall aktivieren“.

Nähere Angaben findest du in diesem Microsoft-Artikel.

iOS (iPhone, iPad und iPod touch)

Um die Spracheingabe auf iOS‑Geräten zu verwenden, blende die Tastatur ein und tippe neben der Leertaste auf das Mikrofonsymbol. Sprich in das Mikrofon, und dein iOS‑Gerät wandelt deine gesprochenen Wörter in eine Texteingabe um. Sobald du mit der Spracheingabe fertig bist, tippe auf die Schaltfläche Fertig.

Android

Um die Spracheingabe auf Android-Geräten zu verwenden, öffne eine beliebige Android-App und blende die Tastatur ein. Tippe in der Tastaturanzeige auf das Mikrofonsymbol. Sobald du bereit bist, sprich in das Mikrofon.

Tipps für die Spracherkennung

  • Weder unter Android noch iOS werden Satzzeichen automatisch eingefügt. Wenn du also „Hallo, wie geht es dir? Mir geht es gut.“ eingeben möchtest, musst du sagen: „Hallo Komma wie geht es dir Fragezeichen Mir geht es gut Punkt“.
  • Überprüfe den Text nach dem Diktat. Die meisten Systeme zur Spracheingabe sind nicht perfekt. Du musst eventuell Korrekturen mithilfe der Tastatur vornehmen.

Schlüsselwörter:

  • Audio in Text
  • Audio konvertieren
  • Diktieren
  • Diktat
  • Sprache zu Text
  • Sprache-zu-Text
  • Spracheingabe

LANGUAGES_SUPPORT LANGUAGES_INCLUDE=ms