Notizbücher freigeben

Notizbücher freigeben
< Zurück / Weiter >

Notizbücher freigeben

Mit Evernote kannst du deine Notizbücher bei Bedarf schnell und einfach für andere Personen freigeben. Durch das Freigeben von Notizbüchern kannst du es anderen Personen beispielsweise ermöglichen, deine Ergebnisse einzusehen oder gemeinsam an den Inhalten zu arbeiten.

Screenshot vom Freigeben eines Notizbuchs

Freigegebene Notizbücher eignen sich beispielsweise für folgende Aufgaben:

  • Organisation von Gruppenprojekten: Sammle alle Meeting-Protokolle, Dateien und To‑do-Listen an einem zentralen Ort.
  • Aufbau einer Sammlung kreativer Ideen: Speichere inspirierende Entwürfe, Artikel und Fotos.
  • Geschäftsreise planen: Lege deine Reiserouten, Packlisten und Telefonnummern dort ab, wo du immer auf sie zugreifen kannst.

Mehr über das Freigeben einzelner Notizen erfahren

 

Möglichkeiten für das Freigeben von Notizbüchern

  • Freigabe eines Notizbuchs innerhalb von Evernote
  • Freigabe eines Notizbuchs per öffentlichem Link

Notizbuch in Evernote freigeben

Wenn du ein Notizbuch in Evernote für andere Nutzer freigibst, können die jeweiligen Empfänger es direkt über den Bereich „Für mich freigegeben“ der Anwendung öffnen. Um ein Notizbuch innerhalb von Evernote freizugeben, befolge die nachfolgenden Schritte für das jeweilige Betriebssystem.

  • Mac

    1. Öffne das Notizbuch, das du freigeben möchtest.
    2. Klicke auf die Menüschaltfläche (drei Punkte).
    3. Wähle den Menübefehl Notizbuch freigeben… aus.
    4. Wähle das Feld Freigegeben aus und gib mindestens eine E‑Mail-Adresse an bzw. wähle mindestens einen Kontakt aus.
    5. Lege die Berechtigungsstufe fest.
    6. Klicke auf Fertig.
  • Windows

    1. Öffne das Notizbuch, das du freigeben möchtest.
    2. Klicke auf die Menüschaltfläche (drei Punkte).
    3. Wähle den Menübefehl Notizbuch freigeben… aus.
    4. Gib mindestens eine E‑Mail-Adresse an bzw. wähle mindestens einen Kontakt aus, und gib bei Bedarf eine optionale Nachricht ein.
    5. Lege die Berechtigungsstufe fest.
    6. Klicke auf Freigeben.
  • iOS (iPhone, iPad und iPod touch)

    1. Öffne den Tab „Notizen“ und tippe auf das Notizbuch, dass du freigeben möchtest.
    2. Tippe auf die Menüschaltfläche (drei Punkte).
    3. Tippe auf Notizbuch freigeben.
    4. Gib mindestens eine E‑Mail-Adresse an bzw. wähle mindestens einen Kontakt aus, und gib bei Bedarf eine optionale Nachricht ein.
    5. Tippe auf das Bleistiftsymbol, um die Berechtigungsstufe festzulegen.
    6. Klicke auf Fertig.
  • Android

    1. Öffne das Notizbuch, das du freigeben möchtest.
    2. Tippe oben auf das Freigabe-Symbol (drei mit Linien verbundene Punkte).
    3. Gib mindestens eine E‑Mail-Adresse an bzw. wähle mindestens einen Kontakt aus, und gib bei Bedarf eine optionale Nachricht ein.
    4. Tippe auf das Bleistiftsymbol, um die Berechtigungsstufe festzulegen.
    5. Klicke auf Senden.
  • Web

    Das neue Evernote Web:

    1. Öffne das Notizbuch, das du freigeben möchtest.
    2. Klicke auf die Menüschaltfläche (drei Punkte).
    3. Wähle den Menübefehl Notizbuch freigeben… aus.
    4. Gib mindestens eine E‑Mail-Adresse an bzw. wähle mindestens einen Kontakt aus, und gib bei Bedarf eine optionale Nachricht ein.
    5. Lege die Berechtigungsstufe fest.
    6. Klicke auf Einladung senden


    Alte Version von Evernote Web:

    1. Öffne das Notizbuch, das du freigeben möchtest.
    2. Klicke auf Freigeben.
    3. Gib mindestens eine E‑Mail-Adresse an bzw. wähle mindestens einen Kontakt aus, und gib bei Bedarf eine optionale Nachricht ein.
    4. Lege die Berechtigungsstufe fest.
    5. Klicke auf Senden.

Notizbuch per öffentlichem Link freigeben

Hinweis: Diese Funktion ist nur in Evernote für Windows und macOS verfügbar.

Du kannst ein Notizbuch öffentlich zugänglich machen bzw. veröffentlichen, indem du es über einen spezifischen Link (URL) freigibst. Jede Person, die diesen Link erhält, kann darüber auf das Notizbuch zugreifen. Um ein Notizbuch per öffentlichem Link freizugeben, befolge die nachfolgenden Schritte für das jeweilige Betriebssystem.

  • Mac

    1. Öffne deine Notizbuchliste und wähle das Notizbuch aus, das du veröffentlichen möchtest.
    2. Klicke mit der rechten Maustaste auf den Notizbuchnamen und wähle aus dem Kontextmenü den Befehl Notizbuch veröffentlichen aus.
    3. Klicke auf die Schaltfläche Veröffentlichen.
    4. Kopiere den angezeigten Link.
  • Windows

    1. Öffne deine Notizbuchliste und wähle das Notizbuch aus, das du veröffentlichen möchtest.
    2. Klicke mit der rechten Maustaste auf den Notizbuchnamen und wähle aus dem Kontextmenü den Befehl Notizbuch freigeben… aus.
    3. Klicke unten auf den Link Berechtigungen für Notizbuch ändern.
    4. Klicke auf die Schaltfläche Veröffentlichen.
    5. Kopiere den angezeigten Link.

 

Berechtigungsstufen festlegen

Screenshot der Berechtigungsstufen für ein Notizbuch

Wenn du andere Personen zu einem deiner Notizbücher einlädst, um gemeinsam an dessen Inhalten zu arbeiten, kannst du festlegen, welche Berechtigungen du diesen Nutzern gewährst:

  • Berechtigung zum Bearbeiten und Einladen: Eingeladene Nutzer können Notizen bearbeiten, neue Notizen hinzufügen, einzelne Notizen per E‑Mail oder öffentlichem Link freigeben sowie weitere Nutzer mit der Berechtigung zum Ansehen und zum Bearbeiten des freigegebenen Notizbuchs einladen.
  • Berechtigung zum Bearbeiten: Eingeladene Nutzer können Notizen bearbeiten, neue Notizen hinzufügen und einzelne Notizen per E‑Mail freigeben
  • Berechtigung zum Ansehen: Eingeladene Nutzer können sich Notizen im freigegebenen Notizbuch nur anzeigen lassen.

Berechtigungen für Notizbücher ändern oder Freigabe aufheben

Um die Berechtigungen für bereits freigegebene Notizbücher anzuzeigen und zu bearbeiten oder die Freigabe ganz aufzuheben, suche zunächst das gewünschte Notizbuch in der Notizbuchliste und befolge anschließend die nachfolgenden Schritte für das jeweilige Betriebssystem:

  • macOS

    1. Klicke mit der rechten Maustaste auf den Notizbuchnamen und wähle aus dem Kontextmenü den Befehl Freigabe ändern aus.
    2. Klicke neben dem Nutzer, für den die Freigabe aufgehoben werden soll, auf das „X“.
    3. Alternativ kannst du Privat auswählen, um die Freigabe für alle anderen Nutzer aufzuheben.
  • Windows

    1. Klicke mit der rechten Maustaste auf den Notizbuchnamen und wähle aus dem Kontextmenü den Befehl Notizbuch freigeben… aus.
    2. Klicke unten auf den Link Berechtigungen für Notizbuch ändern.
    3. Klicke neben dem Nutzer, für den die Freigabe aufgehoben werden soll, auf das „X“.
    4. Klicke auf Freigabe aufheben.
  • iOS (iPad, iPhone und iPod touch)

    1. Tippe auf die Menüschaltfläche (drei Punkte).
    2. Tippe auf Notizbuch freigeben.
    3. Tippe auf das Bleistiftsymbol, um die Berechtigungsstufe zu ändern oder die Freigabe aufzuheben.
  • Android

    1. Tippe hinter dem Notizbuchnamen auf die Menüschaltfläche (drei Punkte).
    2. Tippe auf Freigabe ändern.
    3. Tippe auf das Bleistiftsymbol, um die Berechtigungsstufe zu ändern oder die Freigabe aufzuheben.
  • Web

    Das neue Evernote Web:

    1. Öffne das Notizbuch, für das du die Freigabe aufheben möchtest.
    2. Klicke auf die Menüschaltfläche (drei Punkte).
    3. Wähle den Menübefehl Notizbuch freigeben… aus.
    4. Klicke auf Freigabe aufheben und bestätige den Vorgang.


    Alte Version von Evernote Web:

    1. Öffne das Notizbuch, für das du die Freigabe aufheben möchtest.
    2. Klicke im Notizbuch auf die Info-Schaltfläche (Buchstabe „i“).
    3. Klicke auf Freigabe ändern.
    4. Klicke neben dem Nutzer, für den die Freigabe aufgehoben werden soll, auf das „X“.
    5. Klicke auf Freigabe aufheben.

LANGUAGES_SUPPORT LANGUAGES_INCLUDE=ms

Schlüsselwörter:

  • zusammenarbeiten
  • Zusammenarbeit
  • Anleitung
  • beitreten
  • gemeinsames Notizbuch
  • freigeben
  • Notizbuch freigeben
  • Notizbuch freigeben
  • freigegeben
  • freigegebenes Notizbuch
  • Limit gemeinsamer Notizbücher
  • Freigabe