Häufig gestellte Fragen von Evernote Business-Nutzern

Häufig gestellte Fragen von Evernote Business-Nutzern
< Zurück / Weiter >

Häufig gestellte Fragen von Evernote Business-Nutzern

IN DIESEM ARTIKEL BEHANDELTE THEMEN:

  • Allgemeine Fragen
  • Evernote Business-Konto des Teams beitreten
  • Evernote Business-Konto des Teams verlassen
  • Mit Arbeitsbereichen, Notizen und Notizbüchern arbeiten
 

Allgemeine Fragen

Was sind Arbeitsbereiche?

Arbeitsbereiche sind eine effiziente Möglichkeit, um alle Informationen eines Teams zu organisieren. Du kannst Arbeitsbereiche für einzelne Projekte, Teams oder Themen erstellen, sie mit Notizen und Notizbüchern füllen und sie dann für dein Team freigeben. Alle Teammitglieder behalten die im Arbeitsbereich freigegebenen Inhalte im Blick, können auf die benötigten Informationen zugreifen und besser zusammenarbeiten, um ihre Arbeit zu erledigen.

Was sind Business-Notizbücher?

In Evernote Business können Nutzer Business-Notizbücher erstellen und verwenden. Diese Notizbücher ähneln normalen Evernote-Notizbüchern, verfügen jedoch über zusätzliche speziell für Unternehmen gedachte Optionen zum Freigeben von Inhalten. Alle in Business-Notizbüchern enthaltenen Notizen sind Teil des Evernote Business-Kontos des Unternehmens.

Kann jeder Nutzer des Business-Kontos alle Business-Inhalte sehen?

Nutzern des Business-Kontos werden nur Inhalte angezeigt, die entweder direkt oder über einen Arbeitsbereich ausdrücklich für sie freigegeben wurden oder die gegebenenfalls für das Business-Konto veröffentlicht wurden. Neue Arbeitsbereiche oder Notizbücher sind für den Ersteller standardmäßig privat, können jedoch für Teammitglieder freigegeben werden. Du kannst Notizen und Notizbücher für Einzelpersonen freigeben oder sie in einen Arbeitsbereich stellen und in das Übersichtsverzeichnis aufnehmen, damit alle Nutzer des Business-Kontos sie finden können. Kontoadministratoren können über die Administratorkonsole alle Arbeitsbereiche, Notizbücher und Notizen unabhängig von ihren jeweiligen Freigabeberechtigungen einsehen und verwalten.

Hinweis: Nutzer eines Evernote Business-Kontos, das nach dem 14. September 2017 erstellt wurde, besitzen ein Kontonotizbuch, das nicht freigegeben werden kann. Mehr erfahren >>

Was passiert, wenn ich eine Notiz aus einem Business-Notizbuch entferne?

Wenn du eine Notiz aus einem Business-Notizbuch entfernst, indem du sie löschst oder in ein privates Notizbuch verschiebst (gilt nur für Evernote Business-Konten, die vor dem 15. September 2017 erstellt wurden), wird die ursprüngliche Notiz in den Papierkorb des Business-Kontos verschoben. Der Business-Papierkorb funktioniert so ähnlich wie der Papierkorb in einem privaten Konto, kann jedoch nur über die Administratorkonsole vom Kontoadministrator geleert werden. Wenn du eine Notiz versehentlich gelöscht hast bzw. deine Meinung später ändern solltest, kannst du sie einfach wiederherstellen, indem du den Business-Papierkorb öffnest und auf die Schaltfläche zum Wiederherstellen klickst.

Was passiert, wenn ich ein Business-Notizbuch lösche?

Das Löschen eines Business-Notizbuchs funktioniert so ähnlich wie das Löschen von Notizen. Alle Notizen des Business-Notizbuchs werden dabei in den Business-Papierkorb verschoben. Um eine oder mehrere Notizen wiederherzustellen, öffne einfach den Business-Papierkorb, wähle die gewünschte(n) Notiz(en) aus (mehrere Notizen lassen sich per Umschalttaste+Klick auswählen) und klicke auf Ausgewählte Notizen wiederherstellen. Wie bei Notizbüchern kann der Business-Papierkorb nur vom Kontoadministrator mithilfe der Administratorkonsole geleert werden.

Was verbirgt sich hinter dem Übersichtsverzeichnis?

Das Übersichtsverzeichnis ist der Ort, an dem freigegebene Arbeitsbereiche für das gesamte Business-Konto aufgelistet werden. Nutzer können die Arbeitsbereiche nach Bedarf einsehen und ihnen beitreten. Innerhalb des Unternehmens lassen sich beispielsweise folgende Inhalte freigeben: Informationen zu Unterstützungsleistungen, Schulungsmaterialien oder projektbezogene Informationen, die für mehrere Personen von Interesse sind. Mehr erfahren >>

Evernote Business-Konto des Teams beitreten

Kann ich mein bestehendes Evernote-Konto verwenden oder muss ich ein neues Konto erstellen?

Evernote Business-Konten, die vor dem 15. September 2017 erstellt wurden:

Wenn du bereits ein Evernote-Konto hast, empfehlen wir ausdrücklich, mit diesem Konto dem Evernote Business-Konto des Teams beizutreten. Alle privaten Notizen und Notizbücher bleiben getrennt von den geschäftlichen Notizen und Notizbüchern. Niemand außer dir, nicht einmal der Kontoadministrator, hat Zugriff oder Einfluss auf deine privaten Notizen und Notizbücher. Falls du das Unternehmen verlässt, behältst du deine privaten Notizen.

Evernote Business-Konten, die ab dem 15. September 2017 erstellt wurden:

Falls du ein Evernote-Konto hast, wenn du dem Evernote Business-Konto des Teams beitrittst, wird trotzdem ein neues Business-Konto für dich erstellt. Du kannst dann dein privates und dein Business-Konto in der Evernote-App hinzufügen und problemlos zwischen den beiden wechseln. Weitere Informationen >>

Wie kann ich dem Evernote Business-Konto meines Teams beitreten?

Eine detaillierte Anleitung, wie du dem Evernote Business-Konto deines Unternehmens beitreten kannst, findest du hier.

Ich wollte einem Konto beitreten, habe aber die Nachricht erhalten, dass die maximale Anzahl an Lizenzen erreicht wurde. Was soll ich machen?

Wenn die maximale Lizenzanzahl für das Evernote Business-Konto deines Teams erreicht wurde, benachrichtigen wir automatisch den Kontoadministrator des Unternehmens, dem du beitreten möchtest. Der Kontoadministrator wird sich dann mit dir in Verbindung setzen, sobald die Lizenzanzahl für Nutzer erhöht wurde.

Welche Änderungen werde ich sehen, wenn ich dem Evernote Business-Konto meines Teams beitrete?

Die Evernote-App bleibt gleich, aber du wirst einige Unterschiede bemerken:

  • Du kannst Arbeitsbereiche erstellen.
  • Du kannst auf das Übersichtsverzeichnis zugreifen.
  • Deine Upload-Limits werden angepasst.

Was passiert mit meinen privaten Notizen und Notizbüchern, wenn ich dem Evernote Business-Konto meines Teams beitrete?

Wenn du dem Evernote Business-Konto deines Teams beitrittst, hat dies absolut keine Auswirkungen auf deine privaten Notizen und Notizbücher.

Was geschieht, wenn ich Evernote Premium abonniert habe und einem Evernote Business-Konto beitrete?

Evernote Business-Konten, die vor dem 15. September 2017 erstellt wurden:

Wenn du ein kostenpflichtiges Jahresabonnement für Evernote Plus oder Evernote Premium erworben hast und die restliche Laufzeit noch mehr als einen Monat beträgt, erhältst du einen Code von uns, mit dem du ein Upgrade für dein Konto durchführen kannst, nachdem du das Business-Konto verlassen hast. Du kannst den Code aber auch an deine Familie, an Freunde oder Kollegen weitergeben.

Evernote Business-Konten, die ab dem 15. September 2017 erstellt wurden:

Wenn du dem Evernote Business-Konto deines Teams beitrittst, wird automatisch ein neues Business-Konto für dich erstellt. Du kannst dein privates Evernote-Abonnement dann weiterhin verwenden oder stornieren. Unabhängig davon kann dir der Kontoadministrator des Evernote Business-Kontos, dem du beitrittst, über die Administratorkonsole einen Gutscheincode senden, den du für ein Jahr Evernote Premium einlösen kannst.

Evernote Business-Konto des Teams verlassen

Wie kann ich ein Evernote Business-Konto verlassen?

Evernote Business-Kontoadministratoren können dich in der Administratorkonsole im Tab „Nutzer verwalten“ aus dem Business-Konto entfernen. Bevor du das Evernote Business-Konto verlässt, beachte bitte, dass du damit sofort Zugriff auf alle von dir erstellten Business-Notizbücher, die Business Home des Teams und alle darin enthaltenen Business-Notizbücher verlierst.

Was passiert mit meinen Notizen und Notizbüchern, wenn ich das Evernote Business-Konto meines Teams verlasse oder mein Zugriff widerrufen wird?

Sobald du das Evernote Business-Konto deines Teams verlässt oder dir der Zugriff durch einen Kontoadministrator entzogen wird, kannst du weder auf die von dir erstellten Business-Inhalte noch auf das Übersichtsverzeichnis und die enthaltenen Arbeitsbereiche zugreifen. Falls das Evernote Business-Konto vor dem 15. September 2017 eingerichtet wurde, wird dein Evernote-Konto zudem automatisch von Evernote Business auf Evernote Basic zurückgestuft. Deine privaten Notizen und Notizbücher bleiben davon gänzlich unberührt.

Mit Arbeitsbereichen, Notizen und Notizbüchern arbeiten

Was ist der Unterschied zwischen Arbeitsbereichen und Notizbüchern?

Mithilfe von Notizbüchern können Inhalte organisiert und freigegeben werden. In den leistungsfähigeren Arbeitsbereichen können du und dein Team gemeinsam an Projekten oder Inhalten arbeiten, die gegebenenfalls über mehrere Notizbücher verteilt sind.

  • Ein Arbeitsbereich kann sowohl Notizbücher als auch einzelne Notizen enthalten. Damit soll die Organisation von großen Informationsmengen vereinfacht werden.
  • Mithilfe eines Arbeitsbereichs, der Neuigkeiten und angeheftete Notizen hervorhebt, kannst du einfach im Blick behalten, woran dein Team gerade arbeitet.

Was ist der Unterschied zwischen Arbeitsbereichen und Stapeln?

Stapel dienen der benutzerdefinierten Organisation deiner Notizbücher, Arbeitsbereiche sind in ähnlicher Weise für dein Team ausgelegt, damit alle immer auf dem neusten Stand sind und Informationen einfach finden können.

Deine Stapel sind nur für dich zugänglich, sie können nicht freigegeben werden. Unterschiedliche Nutzer können die für sie freigegebenen Notizbücher nur in unterschiedlichen Stapeln aufbewahren. Arbeitsbereiche hingegen sind für alle eingeladenen Teammitglieder sichtbar, wobei Notizen und Notizbücher nur in einem Arbeitsbereich vorhanden sein können. Die Inhalte eines Arbeitsbereichs lassen sich ganz einfach freigeben, indem man ein Teammitglied zum jeweiligen Arbeitsbereich einlädt. Im Gegensatz zu Stapeln können Arbeitsbereiche auch einzelne Notizen enthalten.

Besitzen Mitglieder eines Arbeitsbereichs automatisch Berechtigungen für alle Notizbücher im Arbeitsbereich?

Ja. Mitglieder eines Arbeitsbereichs erhalten dieselben Berechtigungen für alle Inhalte des Arbeitsbereichs. Falls für einen Nutzer Notizbücher oder Notizen mit mehr Berechtigungen als den allgemeinen Berechtigungen des Arbeitsbereichs freigegeben wurden, behält der Nutzer diese höheren Berechtigungen für die entsprechenden Inhalte.

Kann ein Nutzer einem Arbeitsplatz beitreten, ohne Zugriff auf alle darin enthaltenen Notizbücher zu haben?

Nein.

Kann eine Notiz oder ein Notizbuch in mehreren Arbeitsbereichen enthalten sein?

Nein.

Kann ich Arbeitsbereiche, Notizen und Notizbücher für Personen außerhalb des Business-Kontos freigeben?

Notizen und Notizbücher (mit Ausnahme von Kontonotizbüchern) können für Personen außerhalb des Business-Kontos freigegeben werden. Arbeitsbereiche hingegen können nicht für Außenstehende freigegeben werden.

LANGUAGES_SUPPORT

Schlüsselwörter:

  • Evernote Business
  • Häufig gestellte Fragen
  • Erste Schritte
  • Arbeitsbereiche
  • Business-Notizbücher