Notizen erstellen

Notizen erstellen

Notizen erstellen

Eine Notiz ist genau das, wonach es sich anhört – ein Stück Information, das du für später speichern möchtest. Du kannst fast alle Arten von Inhalten in einer Notiz speichern.

Beispielnotizen

Mehrere Optionen zum Erstellen von Notizen

Du kannst fast jede Art von Inhalt in einer Notiz festhalten. Hier sind einige Tipps für den Einstieg:

  • Tippe oder schreibe Notizen oder nimm Audionotizen von einem Meeting auf.
  • Kommentiere Fotos und PDF-Dateien, um rasch mit Team-Mitgliedern, die in anderen Büros oder im Außendienst arbeiten, zu kommunizieren.
  • Mache Fotos von Dingen, die dich zu neuen Ideen, neuen Designs oder neuen Kompositionen inspirieren.
  • Schieße Fotos von Whiteboards oder Post-it®-Notizen aus einem Brainstorming.
  • Scanne Verträge, rechtliche Dokumente, Quittungen oder Visitenkarten.
  • Verwende deinen Computer, dein Mobiltelefon oder dein Tablet um jegliche Art von Notiz zu erstellen und später wieder aufzurufen.

Notizen auf dem Computer erstellen

Notizen auf Mobilgeräten erstellen

 

Textnotiz erstellen

  • Mac

    Schritt 1: Notiz erstellen

    1. Wähle im Navigationsmenü Notizen aus.
    2. Klicke auf die Schaltfläche + Neue Notiz in {Name des Standardnotizbuchs}.
    3. Benenne deine Notiz, damit du sie später leichter finden kannst.
    4. Klicke irgendwo in die Notiz, bis der Cursor erscheint, und gib dann deinen Text ein.
  • Windows

    Schritt 1: Notiz erstellen

    1. Wähle Notizen im linken Abschnitt aus.
    2. Wähle oben am Bildschirm + Neue Notiz aus.
    3. Benenne deine Notiz, damit du sie später leichter finden kannst.
    4. Klicke irgendwo in die Notiz, bis der Cursor erscheint, und gib dann deinen Text ein.
  • iPhone, iPad und iPod touch

    Schritt 1: Notiz erstellen

    Tippe auf das grüne Plussymbol (+), um eine neue Notiz zu erstellen.

  • Android

    Schritt 1: Notiz erstellen

    Tippe auf das grüne Plussymbol (+), um eine neue Notiz zu erstellen.

  • Web

    Schritt 1: Notiz erstellen

    Tippe in der Seitenleiste auf das Plussymbol (+), um eine neue Notiz zu erstellen.

Hinweis: Business-Notizen bleiben beim Unternehmen. Private Notizen sind privat und gehören auch nach Verlassen des Unternehmens dir.

Andere Inhaltstypen zu einer Notiz hinzufügen

Wenn du „Notiz bearbeiten“ auswählst oder auf diese Options tippst, um die Notiz zu bearbeiten, wähle aus den verfügbaren Symbolen im Notizeditor aus:

  • Beliebige Dateitypen anhängen

  • Kontrollkästchen hinzufügen

  • Aufzählungen und nummerierte Listen hinzufügen

  • Fotos aus deinem Album „Aufnahmen“ hinzufügen

  • Foto mit deiner Kamera oder Webcam aufnehmen

  • Audio aufnehmen

Notizen bearbeiten

Du kannst Notizen bearbeiten, die du selbst erstellt hast, oder die andere Nutzer für dich freigegeben haben. Dazu musst du die „Berechtigung zum Bearbeiten“ oder die „Berechtigung zum Bearbeiten und Einladen“ haben.

Text bearbeiten

Um einen Text zu bearbeiten, öffne die gewünschte Notiz, klicke irgendwo in die Notiz und nimm die Änderungen vor. Evernote synchronisiert deine Notiz regelmäßig über das Internet, du kannst deine Notizen jedoch jederzeit manuell synchronisieren, indem du den Kreis mit zwei Pfeilen auswählst.

Notizen löschen

Mac: Wähle im Evernote-Menü Notiz > Notiz löschen aus oder tippe oben in der Notiz auf den Papierkorb. Die Notiz wird so in den Papierkorb verschoben. Weitere Informationen

Stil und Layout anpassen

Nutze die Textformatierungs- und Layout-Tools, um das Aussehen deiner Notiz zu verändern:

  1. Textstil-Tools: Du kannst fetten, kursiven und unterstrichenen Text verwenden.
  2. Textmarker-Tool: Damit kannst du ausgewählten Text hervorheben.
  3. Listen-Tools: Hiermit kannst du Checklisten, Aufzählungslisten oder nummerierte Listen erstellen.
  4. Layout-Tools: Du kannst Trennlinien hinzufügen, die Textausrichtung anpassen und Tabellen einfügen.

Hinweis: Wähle im Evernote-Menü Datei > Rückgängig oder Datei > Wiederholen aus, um vor Kurzem gemachte Änderungen bei der Formatierung wiederherzustellen oder rückgängig zu machen.

Mac formatting tools hero image

Weitere Tipps

Hier findest du einige weitere Tipps, wie du Notizen erstellen kannst:

  • Checklisten: Verwende Checklisten, um Aufgaben zu verwalten. Weitere Informationen
  • Erinnerungen erstellen, um Aufgaben zu verwalten: Verwende Erinnerungen, um die Übersicht über Notizen mit zeitkritischen Informationen zu behalten, und programmiere Alarme für fällige Aufgaben und Veranstaltungen. Weitere Informationen
  • Notizen kommentieren: Kläre Fragen und bitte um Feedback, indem du eine ganze Notiz, ein einzelnes Bild oder eine PDF-Datei kommentierst. Verwende Linien, Formen und Pfeile, um Kommentare hinzuzufügen, Fragen zu klären und mit Kollegen zusammenzuarbeiten. Weitere Informationen
  • E-Mails direkt an Evernote weiterleiten: Leite digitale Quittungen, Buchungsbestätigungen oder wöchentliche Newsletter direkt an dein Evernote-Konto weiter. Weitere Informationen
  • Visitenkarten scannen: Verwende den ScanSnap-Scanner für Evernote, um Fotos von Visitenkarten zu machen, Kontaktinformationen von der Karte zu entnehmen und sie in Evernote zu speichern. Du kannst Kontaktdaten dann mit einem LinkedIn-Profil verknüpfen. Mit diesem Scanner kannst du außerdem Quittungen und andere Dokumente scannen und automatisch in die jeweiligen Notizbücher speichern. Weitere Informationen
  • Evernote Clipper: Speichere mehrere Screenshots von Inhalten auf deinem Bildschirm gemeinsam mit zusätzlichem Text in eine Notiz. Weitere Informationen
  • Webseiten clippen: Speichere im Internet geclippte Abschnitte und ganze Seiten über deinen Desktop-Computer. Nachdem du die Inhalte gespeichert hast, kannst du sie kommentieren, bearbeiten und für andere Personen freigeben. Weitere Informationen

LANGUAGES_ALL LANGUAGES_EXCLUDE=vi,th,ms,ar,id

Schlüsselwörter:

  • Notizen erstellen
  • Neue Notiz
  • Notizen hinzufügen
  • Notizen schreiben
  • Notizen verfassen
Video %{current} von %{total} abspielen
Video %{current} von %{total}