Welche Verschlüsselung verwendet Evernote?

Welche Verschlüsselung verwendet Evernote?

Welche Verschlüsselung verwendet Evernote?

Verschlüsselter Text wird unterstützt

Wenn du einen Evernote-Desktop-Client wie Windows Desktop oder Evernote für Mac verwendest, kannst du Text in einer Notiz verschlüsseln, um deine privaten Informationen noch besser zu schützen. Im Februar 2014 hat Evernote den Schutz von verschlüsselten Textteilen in Notizen noch weiter verbessert und hat AES (Advanced Encryption Standard) mit einem 128-Bit-Schlüssel eingeführt. Davor wurde in Evernote die RC2-Verschlüsselung mit einem 64-Bit-Schlüssel verwendet, der aus einer von dir gewählten Passphrase abgeleitet wurde.

Evernote leitet deinen AES Schlüssel von der Passphrase, die du eingibst, ab und verwendet dafür eine anerkannte Methode namens PBKDF2 (Password Based Key Derivation Function 2). Deine Passphrase läuft 50.000 Mal durch eine HMAC/SHA-256 Hash-Funktion. Das Ergebnis ist ein 128 bit AES Schlüssel. Dieser Schlüssel wird gemeinsam mit einem Initialisierungsvektor dazu verwendet, deine Daten im CBC (Cipher Block Chaining) Modus zu verschlüsseln.

Evernote erhält nie eine Kopie dieses Schlüssels oder deiner Passphrase und verwendet keinerlei Hinterlegungsmechanismen, um deine verschlüsselten Daten wiederherzustellen. Dies bedeutet, dass deine Daten nicht wiederhergestellt werden können, wenn du deine Passphrase vergisst.

Notizen, die zuvor mit RC2 verschlüsselt wurden

Jeder Inhalt einer Notiz, der vor den Verbesserungen bei der Verschlüsselung verschlüsselt wurde wird weiterhin mit RC2 verschlüsselt bleiben. Wenn du den Schutz dieses Inhaltes erhöhen möchtest, musst du den Inhalt zuerst entschlüsseln und dann erneut mit einem Desktop-Client verschlüsseln. Stelle sicher, dass du auf die neueste Version deines Evernote-Clients aktualisierst und folge den Anweisungen im folgenden Abschnitt, um deinen Inhalt erneut zu verschlüsseln.

Die folgende Tabelle beschreibt, welcher Client welche Versionen deines verschlüsselten Textes unterstützt.

 

RC2 - 64 bit

AES - 128 bit

Evernote für Windows

Version 5.1.0 und älter

Version 5.1.1 (1/16/2014) und jünger

Evernote für OS X

Version 5.4 und älter

Version 5.5 (2/4/2014) und jünger

Aktualisiere die Verschlüsselung von zuvor verschlüsseltem Text

Um die Verschlüsselung deines zuvor verschlüsselten Textes zu verbessern, musst du diesen Text zuerst entschlüsseln und dann mit einem Desktop-Client erneut verschlüsseln. Dazu sind folgende Schritte notwendig:

  1. Wähle einen Bereich des verschlüsselten Textes aus und wähle Text permanent entschlüsselnin der Drop-Down-Liste

  2. Gib bei Aufforderung eine Passphrase ein. Wenn du den Text mit derselben Passphrase erneut verschlüsseln möchtest, aktiviere das Kontrollkästchen Passphrase speichern, bis Evernote beendet wird.

  3. Klicke auf OK und dein Text wird entschlüsselt.

  4. Wähle den Text, den du erneut verschlüsseln möchtest, öffne dann mit einem Rechtsklick oder mit STRG + Klick (Mac) das Popup-Menü und wähle Ausgewählten Text verschlüsseln in der Liste aus.

  5. Wenn du das Kontrollkästchen „Passphrase speichern, bis Evernote beendet wird“ im 2. Schritt aktiviert hast, wird der Text unter Verwendung dieser Passphrase verschlüsselt. Wenn du die Option nicht aktiviert hast, wirst du aufgefordert, eine neue Passphrase zur Verschlüsselung des Texts einzugeben.

Verschlüsselung von Durchgangsdaten

Evernote verwendet eine standardmäßige Verschlüsselung, um übertragene Daten zu schützen. Dies wird als Transport Layer Security (TLS) oder Secure Socket Layer (SSL) bezeichnet. Das SSL-Zertifikat für die Evernote-Website verwendet einen 2048-Bit-RSA-Schlüssel. Eine Mischung aus Ziffernfolgen und TLS-Protokollen ermöglicht ein Gleichgewicht aus starker Verschlüsselung für Browser, die dies unterstützen, und Rückwärtskompatibilität für ältere Clients. Evernote hat sich der ständigen Verbesserung unserer TLS-Verschlüsselung verschrieben, mit dem Ziel, die Branchenstandards zu übertreffen.

LANGUAGES_SUPPORT LANGUAGES_INCLUDE=zh-cn,zh-cn-yxbj

Video %{current} von %{total} abspielen
Video %{current} von %{total}