Anleitung zur Verwaltung von Evernote Business Nutzern über LDAP oder Active Directory

Anleitung zur Verwaltung von Evernote Business Nutzern über LDAP oder Active Directory

Anleitung zur Verwaltung von Evernote Business Nutzern über LDAP oder Active Directory

Programmatische Benutzerverwaltung für Evernote Business

Evernote Business verbindet sich mit deinem aktuellen Active Directory oder deiner LDAP Lösung, damit Evernote Business Benutzer direkt über die vorhandene Admin-Konsole eingeladen oder entfernt werden können. Dienste wie  Okta, der erste Dienstleistungspartner, der vollständig in Evernote Business integriert ist, machen diese einfache Benutzerverwaltung in nur wenigen Minuten möglich.

Die wichtigsten Vorteile

  • Verbindet Evernote Business mit Active Directory / LDAP und fügt automatisch Mitarbeiter über die vorhandene Admin-Konsole hinzu oder entfernt sie
  • Bringt mehr Sicherheit und verbessert die Steuerung von Apps, Benutzern und Informationen
  • Verringert den Verwaltungsaufwand für die Zuweisung und die Rücknahme von Benutzerrechten
  • Einfacher Nachweis der Einhaltung von Richtlinien gegenüber externen Prüfern
  • Beschleunigt den Rollout von Anwendungen und erhöht die Nutzungsrendite
  • Verringert die Sicherheitsbedrohung für sensible Daten, indem der Zugang darauf erschwert wird

Anleitung

Verwende einen Dienst wie Okta, um die programmatische Benutzerverwaltung in nur wenigen Minuten zu aktivieren.

1. Registriere dich bei einem System wie Okta

2. Konfiguriere den Dienst, damit deine Active Directory / LDAP Gruppen und Benutzer erkannt werden

3. Benutzer werden automatisch zu Evernote Business hinzugefügt oder daraus entfernt, sobald sie deinem Unternehmen beitreten oder sich in der Nähe deines Unternehmens befinden.

Weitere Informationen findest du auf der Okta Website und im Okta Evernote Business Implementierungsleitfaden

Video %{current} von %{total} abspielen
Video %{current} von %{total}