Evernote-Daten von einem Windows- oder macOS-Computer entfernen

Evernote-Daten von einem Windows- oder macOS-Computer entfernen
< Zurück / Weiter >

Evernote-Daten von einem Windows- oder macOS-Computer entfernen

Wenn du dich beim neuen Evernote für Windows und neuen Evernote für macOS abmeldest, wirst du gegebenenfalls gefragt, ob du deine Evernote-Daten auf deinem Gerät speichern möchtest. Diese Option ist standardmäßig aktiviert, um dir einen schnellen Zugriff auf deine Daten zu ermöglichen, sobald du dich angemeldet hast, ohne dass jedes Mal zunächst dein gesamtes Konto neu synchronisiert werden muss.

Es gibt jedoch einige Szenarien, in denen du die gespeicherten Daten von deinem Computer entfernen möchtest oder musst. Befolge in einem solchen Fall die nachfolgenden Anweisungen für das jeweilige Betriebssystem.

  • Mac

    Bevor du beginnst, stelle sicher, dass all deine Notizen synchronisiert sind.

    1. Beende Evernote
    2. Öffne den Finder.
    3. Rufe den Menübefehl Gehe zu > Gehe zum Ordner… auf.
    4. Füge den Pfadnamen ~/Library/Application Support/ in das Textfeld ein, und klicke auf Öffnen. Sollte der Ordner nicht aufzufinden sein, versuche es mit dem Pfadnamen ~/Library/Containers/com.evernote.Evernote/Data/Library/Application Support/.
    5. Lösche den Ordner „Evernote“.
    6. Öffne Evernote und melde dich an.

    Wenn ein macOS-Dialogfenster mit der Meldung erscheint, dass Evernote Zugriff auf deine Schlüsselbundverwaltung benötigt, gib das Administratorpasswort für deinen Computer ein (das gleiche, das du auch zum Anmelden an deinem Computer verwendest) und klicke auf Immer zulassen. Evernote benötigt den Zugriff auf den Schlüsselbund auf deinem Computer, um deine Evernote-Anmeldedaten darin zu speichern. Evernote kann nur auf seine eigenen Schlüsselbund-Elemente zugreifen und nicht auf andere in der App gespeicherte Anmeldedaten.

  • Windows

    Bevor du beginnst, stelle sicher, dass all deine Notizen synchronisiert sind.

    1. Verwende die Tastenkombination Strg+Umschalt+Esc, um den Task-Manager zu öffnen.
    2. Klicke gegebenenfalls unten auf Mehr Details, um die Hintergrundprozesse anzuzeigen.
    3. Wähle alle Prozesse mit dem Text „Evernote“ im Namen aus und beende sie.
    4. Öffne den Windows Explorer.
    5. Füge in der Adresszeile die Pfadvariable %appdata% ein und drücke die Eingabetaste.
    6. Lösche den Ordner „Evernote“.
    7. Öffne Evernote und melde dich an.

LANGUAGES_PRODUCT