Frühere Versionshinweise zu Evernote Web

Frühere Versionshinweise zu Evernote Web
< Zurück / Weiter >

Frühere Versionshinweise zu Evernote Web

Dieser Artikel enthält die Versionshinweise für die älteren öffentlich freigegebenen Versionen von Evernote seit Version 10.8. Die Versionshinweise zur aktuellen Version findest du auf der Seite Versionshinweise zu Evernote.

  • 11. November 2021 – Version 10.25.6

    Neu

    • Du kannst Aufgaben nun beliebigen Personen mit einer E‑Mail-Adresse zuweisen – auch wenn sie Evernote nicht nutzen. Die Aufgabe wird ihnen dann auf einer speziellen Webseite angezeigt, auf der sie sie als erledigt markieren (und entmarkieren) können, ohne ein Evernote-Konto registrieren zu müssen.
    • Wir sind ziemlich stolz auf die von uns für die Start-Ansicht bereitgestellten Hintergrundbilder (schließlich haben wir diese Fotos selbst gemacht!). Aber vielleicht möchtest du lieber mehr Widgets sehen und stattdessen kein Hintergrundbild haben. Nun hast du die Wahl, wenn du auf „Anpassen“ klickst.

    Behoben

    • Bei dem Versuch, einem Notizbuch erneut beizutreten, das du verlassen hattest, konnte die App das Notizbuch angeblich nicht finden. Aber nun sollte es reibungslos funktionieren.
  • 26. Oktober 2021 – Version 10.24.3

    Neu

    • Verschlüsselte Textblöcke können nun angezeigt und bearbeitet werden, ohne dass du sie vorher dauerhaft entschlüsseln musst. Der Text wird automatisch wieder verschlüsselt, sobald du zu einer anderen Notiz wechselst, sodass deine sensiblen Daten verborgen bleiben.
    • Die Suchfunktion wurde noch smarter! Wenn du dich gerade in einem Notizbuch oder Arbeitsbereich befindest und in das Suchfeld klickst, beginnt die Suche nun standardmäßig in diesem Notizbuch bzw. Arbeitsbereich.

    Behoben

    • Die Anwendung hat dich gelegentlich daran gehindert, Notizen in ein anderes Notizbuch zu verschieben, selbst wenn du zugriffsberechtigt warst. Aber nun kannst du alles nach Belieben verschieben.
    • Wenn du zwei oder mehr Notizen mit Aufgaben zusammengeführt hast, wurden die Aufgaben manchmal nicht in der neuen Notiz angezeigt. Aber nun sind sie alle mit von der Partie.
    • Obwohl du alle Aufgaben in einer Notiz erledigt und die Notiz gelöscht hattest, tauchte sie immer noch in der Aufgabenliste auf. Da du sie vermutlich gelöscht hast, weil du sie nicht mehr sehen wolltest, haben wir uns darum gekümmert.
    • Die Anwendung ist nun besser darin, Notizbücher in nicht-lateinischen Sprachen (beispielsweise Japanisch) darzustellen. In deiner Notizbuchliste sollten nun also keine Namen mehr fälschlicherweise doppelt vorkommen.
  • 12. Oktober 2021 – Version 10.23.7

    Neu

    • Damit du noch schneller wiederfindest, wonach du suchst, erscheint oben in der Notizliste nun eine Liste mit Filtervorschlägen, nachdem du eine Suche durchgeführt oder einen Filter hinzugefügt hast.
    • Wir haben den Umgang der App mit Hyperlinks in Aufgaben optimiert, sodass du mehr Links an mehr Stellen antippen kannst und sie in stärkerem Maße nutzen kannst. Beispielsweise: URLs in Aufgabentiteln und Links in Aufgaben innerhalb einer Notiz.
    • In der Aufgabenansicht kannst du deine Aufgaben nun auch nach ihrem Fälligkeitstermin sortieren, damit du leichter erkennen kannst, woran du zuerst arbeiten musst.

    Behoben

    • Wir haben einige Anpassungen vorgenommen, damit die Eingabe in einer Notiz jetzt noch schneller geht. Denn nichts sollte dir bei einer guten Idee im Wege stehen.
    • Gelegentlich verschwanden chinesische oder japanische Wörter aus einer Notiz. Zum Glück gehört das nun der Vergangenheit an.
    • Wir haben am Notizeditor herumgebastelt, um ein paar lästige Fehler zu beseitigen, die immer mal wieder auftauchten.
    • Wir haben genau hingeschaut und ein paar Kalenderfehler in die kosmische Leere gejagt.
  • 23. September 23 2021 – Version 10.22.3

    Neu

    • Wir haben der App beigebracht, Links in deinen Notizen besser zu erkennen. URLs, Telefonnummern und E‑Mail-Adressen werden nun automatisch in anklickbare Links umgewandelt, und Links können nun auch lokale Dateien und Standard-Apps öffnen (wir denken dabei an dich, Zoom). Du brauchst nicht einmal mehr das „https://“ anzugeben!

    Behoben

    • Bisher ließ sich die erste Aufgabe einer Liste nicht auswählen, wenn sie sich am Anfang einer Notiz befand. Aber nun sollte es reibungslos funktionieren.
  • 9. September 2021 – Version 10.21.5

    Neu

    • Gute Neuigkeiten: Du kannst nun auch Codeblöcke und Trennlinien in Tabellen einfügen!
    • Die Start-Ansicht ist jetzt noch praktischer. Die Widgets für Notizen, Aufgaben, Schlagwörter und Notizbücher haben oben rechts nun ein Symbol, über das du mit einem Klick einen neuen Eintrag erstellen kannst – direkt vom Widget aus.
    • Das Anwenden von Filtern auf deine Notizliste oder Suchergebnisse ist eine großartige Möglichkeit, um deine Ansicht einzugrenzen, und nun kannst du diese Filter mit einem Klick als gespeicherte Suchanfrage zur späteren Wiederverwendung speichern.

    Behoben

    • Je nachdem, wo du lebst, beginnt deine Kalenderwoche entweder am Sonntag oder am Montag. Ab sofort erkennt die App deinen Standort und passt sich entsprechend an.
    • Mal ehrlich: Notizkonflikte sind frustrierend. Wir haben einen Weg gefunden, dass sie seltener auftreten, wenn du nur ein Gerät zum Bearbeiten verwendest. Aber gelegentlich können sie immer noch auftreten. Wir arbeiten weiter an diesem Problem und vertrauen auf deine Geduld.
  • 25. August 2021 – Version 10.20.4

    Neu

    • Es gibt ein neues Widget! Mach deine Start-Ansicht noch nützlicher, indem du das neue Widget für gefilterte Notizen hinzufügst. Lass dir nur die Inhalte anzeigen, die du wirklich benötigst, beispielsweise alle Notizen mit einer Aufgabe, alle Notizen mit einer heute fälligen Erinnerung etc. Und das alles an einem zentralen Ort. (Verfügbar in Evernote Personal, Professional und Evernote Teams.)

    Behoben

    • Unter der Haube wurden einige Dinge optimiert, damit sich neue Notizfenster noch schneller öffnen. Denn nichts sollte dir bei einer großartigen Idee im Wege stehen.
    • Wenn du eine Kopie einer Notiz in Evernote gespeichert hast, hat es manchmal eine Weile gedauert, bis auch alle in dieser Notiz enthaltenen Aufgaben erschienen sind. Aber nun sollte alles bestens klappen.
  • 16. August 2021 – Version 10.19.2

    Neu

    • In Evernote Web lassen sich Notizen nun auch zusammenführen.
    • Nachdem du eine Notiz dupliziert hast, wechselt der Fokus der App nun auf die neue Notiz statt auf das Original.
    • Der Titel duplizierter Notizen endet nun mit dem Text „Kopie“, sodass sie sich nun mühelos sortieren oder löschen lassen.
  • 27. Juli 2021 – Version 10.18.3

    Neu

    • Mithilfe der globalen Schaltfläche zum Erstellen (grüner Kreis mit dem „+“) erstellte Aufgaben werden nun zu der gerade geöffneten Notiz statt zur Standardnotiz für Aufgaben hinzugefügt. Dadurch solltest du leichter den Überblick behalten können.

    Behoben

    • Du kannst nun sehen, wie viele von den gesamten Aufgaben in einer Notiz du bereits erledigt hast. Denn wir alle können eine kleine Ermunterung gebrauchen.
    • Beim Bewegen des Mauszeigers über ein Element in einem scrollbaren Menü sprang die Menüliste plötzlich (und ärgerlicherweise) zurück an den Anfang. Jetzt bleibt alles an Ort und Stelle.
    • Gelegentlich verschwand eine Aufgabe auf unerklärliche Weise aus einer Notiz. Dies bedeutete aber nicht, dass sie erledigt war, was durchaus irreführend war. Aber nun sollten sie dir alle angezeigt werden.
  • 22. Juli 2021 – Version 10.17.8

    Falls du es verpasst haben solltest, wirf einen Blick auf unsere neuen Abo-Tarife:

    Evernote Personal: Halte Haushalt und Familie auf Kurs.

    • Synchronisiere deine Notizen auf beliebig vielen Geräten und arbeite offline.
    • Behalte alle deine Aufgaben in einer Übersicht im Blick und weise ihnen Fälligkeitstermine und Erinnerungen zu.
    • Binde Kalender aus deinem primären Google Kalender-Konto ein.
    • Füge das neue Aufgaben-Widget zur Start-Ansicht hinzu und passe das Layout an deine Bedürfnisse an.

    Evernote Professional: Steigere deine Produktivität am Arbeitsplatz.

    • Alle Vorzüge von Evernote Personal, plus:
    • Weise Aufgaben anderen Personen zu.
    • Binde Kalender aus mehreren Google Kalender-Konten ein.
    • Passe die Start-Ansicht mit mehreren angeheftete Notizen und Kurznotizen an.
    • Suche mithilfe von booleschen Operatoren und Standortdaten.

    Ab sofort kannst du Google Kalender in Evernote einbinden, um mehr zu erreichen – verfügbar in den Tarifen Evernote Personal, Professional und Evernote Teams:

    • Erstelle Notizen zu Kalendereinträgen, und greife direkt über das Widget in der Start-Ansicht auf sie zu.
    • Bereite dich mühelos auf Meetings vor, bereits im Voraus oder direkt vor Ort. Mit einem Klick erstellst du eine logisch strukturierte Notiz mit Termindetails wie Datum und Teilnehmern, nach denen du später suchen kannst.

    Hinweis: Die Aufgabenfunktionalität befindet sich nicht mehr im Early Access-Stadium und wurde nun offiziell freigegeben. Das bedeutet, dass die erweiterten Funktionen nun auf bestimmte Evernote-Tarife beschränkt sind. Weitere Einzelheiten zu den Tarifen findest du unter evernote.com/compare-plans.

  • 7. Juli 2021 – Version 10.17.6

    Neu

    • Verbesserte Stabilität und Leistung.

    Behoben

    • Mehrere Fehlerbehebungen
  • 25. Juni 2021 – Version 10.16.8

    Neu

    • Verbesserte Stabilität und Leistung.

    Behoben

    • Der Zeitstempel einer Notiz wurde nicht immer automatisch aktualisiert. Nun wird er es.
    • Mehrere Fehlerbehebungen
  • 22. Juni 2021 – Version 10.16.6

    Neu

    • Verbesserte Stabilität und Leistung.

    Behoben

    • Der Zeitstempel einer Notiz wurde nicht immer automatisch aktualisiert. Nun wird er es.
    • Mehrere Fehlerbehebungen
  • 3. Juni 2021 – Version 10.15.7

    Aufgabenfunktionen in Evernote

    Die Early Access-Version der Aufgabenfunktionen wird derzeit ausgerollt und in den kommenden Wochen auch für dich verfügbar sein.

    Die Aufgabenfunktionen in Evernote helfen dir dabei, den Überblick zu behalten, indem sie deine Notizen handlungsaktiver machen und deinen Aufgaben den nötigen Kontext verleihen.

    Notizen und Aufgaben machen sich gegenseitig noch nützlicher:

    • Füge Aufgaben direkt zu deinen Notizen hinzu, um deine zu erledigenden Dinge zusammen mit den Inhalten aufzubewahren, die du für ihre Erledigung benötigst.
    • Optimiere deine Arbeitsabläufe: Wenn Notizen und Aufgaben vereint sind, brauchst du nicht ständig zwischen deinen Notizen und einem speziellen Aufgabenmanager zu wechseln.
    • Vermeide die Überlastung durch eine Informationsflut, indem du alle benötigten Details, Aktionspunkte und Entscheidungen an einem praktischen, gemeinsamen Ort festhältst.

    Übernimm die Kontrolle über deinen Tag:

    • Habe die richtige Aufgabe zur richtigen Zeit im Blick. Anders als bei herkömmlichen Checklisten kannst du jeder deiner Aufgaben Fälligkeitstermine und Erinnerungen zuweisen.
    • Erhalte Benachrichtigungen für Aufgaben, auch wenn du Evernote gerade nicht nutzt, damit keine wichtigen Dinge durchs Raster fallen.
    • Lege deinen Fokus schnell auf die entscheidenden Dinge, indem du wichtige Aufgaben markierst.

    Meistere deine Prioritäten:

    • Verschaffe dir einen Überblick über alles, was du überhaupt zu erledigen hast, oder vertiefe dich in den Kontext dessen, was du gerade zu erledigen hast.
    • Arbeite auf deine Weise: Sortiere Aufgaben nach Notiz, Fälligkeitstermin oder Markierungsstatus und verwende Filter, um dich auf die gerade benötigten Inhalte zu konzentrieren.
    • Änderungen an deinen Aufgaben werden sofort in allen Ansichten und auf all deinen Geräten aktualisiert.

    Erhalte vorzeitig Zugang zu den Aufgabenfunktionen und beginne jeden Tag mit der Gewissheit, klar im Blick zu haben, was ansteht.

    Neu

    • Verbesserte Stabilität und Leistung.

    Behoben

    • Gelegentlich hat die App das Bearbeiten einer freigegebenen Notiz verhindert, auch wenn niemand sonst sie gerade bearbeitet hat. Ab sofort kannst du sie nach Herzenslust bearbeiten.
    • Mehrere Fehlerbehebungen
  • 25. Mai 2021 – Version 10.14.6

    Neu

    • Verbesserte Stabilität und Leistung.

    Behoben

    • Wenn du mehrere Notizen ausgewählt hattest, von denen die erste leer war, hat die App manchmal deine Auswahl vergessen. Ein sehr spezielles Fehlverhalten, das nun behoben ist.
    • Mehrere Fehlerbehebungen
  • 6. Mai 2021 – Version 10.13.4

    Neu

    • Die Zeichensetzung braucht nicht mehr perfekt zu sein, um die gewünschten Suchergebnisse zu erhalten. Wenn du beispielsweise nach „Check-in“ suchst, erhältst du auch Treffer für „Checkin“, „Check’in“, „Check_in“ und „Check.in“.
    • Evernote Business-Nutzer können nun auch freigegebene Notizen durchsuchen.
    • Verbesserte Stabilität und Leistung.

    Behoben

    • Mehrere Fehlerbehebungen
  • 20. April 2021 – Version 10.12.4

    Neu

    • Verbesserte Stabilität und Leistung.

    Behoben

    • Unter der Haube wurden einige Dinge optimiert, um das Wechseln zwischen Notizen und dem Bedienen der Anwendung zu beschleunigen.
    • Mehrere Fehlerbehebungen
  • 8. April 2021 – Version 10.11.4

    Neu

    • Du kannst Dateien nun per Drag‑and-drop ins Navigationsmenü auf einen Arbeitsbereich oder Menüeintrag ziehen, um sie zu einem Arbeitsbereich, Notizbuch oder Stapel hinzuzufügen.
    • Für Nutzer von Evernote Business: Veröffentlichte Notizbücher sind wieder da! Erstelle Notizbücher und gib sie einfach für dein gesamtes Unternehmen frei.
    • Verbesserte Stabilität und Leistung.

    Behoben

    • Mehrere Fehlerbehebungen
  • 11. März 2021 – Version 10.9.10

    Neu

    • Beim Ziehen einer Datei in einen Stapel kannst du nun dein bevorzugtes Notizbuch auswählen.
    • Ab sofort kannst du Dateien per Drag-and-drop auf das seitliche Navigationsmenü ziehen, um eine neue Notiz zu erstellen oder eine Notiz in ein Notizbuch bzw. einen Stapel zu importieren.
    • Die Ansicht der Notizbuchliste wurde optimiert und zeigt nun die Anzahl der Notizbücher in deinem Konto an. Beim Anzeigen eines Arbeitsbereichs siehst du nun sofort, wie viele Notizbücher und nicht kategorisierte Notizen sich darin befinden. Die kleinen Dinge machen den Unterschied.
    • Das Navigationsmenü wurde aufgeräumt, damit du dich leichter zurechtfindest. Der Abschnitt „Alle Notizen“ heißt nun „Notizen“, und die Listenelemente wurden neu angeordnet, damit du das Gesuchte schneller findest. Und Nutzer von Evernote Business können nun auch die Arbeitsbereiche-Liste zusammenklappen.
    • Das Hinzufügen von neuen Elemente im seitlichen Navigationsmenü wurde vereinfacht. Bewege den Mauszeiger einfach auf die Abschnittsüberschrift „Notizen“, „Notizbücher“, „Schlagwörter“ oder „Arbeitsbereiche“ und warte, bis die praktische „+“-Schaltfläche erscheint.
    • Für Nutzer von Evernote Business: Du möchtest im Navigationsmenü nicht jedes Notizbuch eines Arbeitsbereichs angezeigt bekommen? Kein Problem! Du kannst sie nun unter „Kontoeinstellungen » Einstellungen“ verbergen (oder wieder anzeigen).

    Behoben

    • Manchmal stürzte die App nach einer Suche ab, aber das gehört jetzt der Vergangenheit an.
    • Manchmal flackerte oder wackelte das Hintergrundbild der Start-Ansicht. Das sollte nun behoben sein.
    • Einige Fehler im Zusammenhang mit der Suchfunktion wurden ausgemerzt.
  • 17. Februar 2021 – Version 10.8.5

    Neu

    • Das Zuweisen von Schlagwörtern ist jetzt noch einfacher. Ziehe eine Notiz per Drag-and-drop aus der Notizliste auf das gewünschte Schlagwort im seitlichen Navigationsmenü, um ihr dieses Schlagwort zuzuweisen.
    • Bei den zu deinen Favoriten hinzugefügten Schlagwörtern werden nun auch etwaige untergeordnete Schlagwörter angezeigt.
    • Schlagwörter können jetzt per Drag-and-drop im seitlichen Navigationsmenü verschachtelt werden. Eine weitere Möglichkeit, um gut organisiert zu bleiben.
    • Auf vielfachen Wunsch hin lassen sich Links auf externe Inhalte in deinen Notizen nun bereits durch einfaches Anklicken öffnen.

    Behoben

    • Mehrere Fehlerbehebungen
  • 9. Februar 2021 – Version 10.8.4

    Neu

    • Die Tastenkombinationen zum Wechseln der Ansicht sind wieder da! Wechsle per Tastendruck schnell in die Ansicht „Ausschnitt“, „Karte“, „Liste oben“ oder „Liste seitlich“ (Windows: Strg+F5/F6/F7/F8; macOS: Shift+F5/F6/F7/F8).
    • Es gibt nun eine Tastenkombination, um jederzeit ein neues Notizfenster zu öffnen, auch wenn Evernote nur im Hintergrund ausgeführt wird: Strg+Alt+N (Windows) bzw. Ctrl+Wahltaste+Befehlstaste+N (macOS).
    • Dir gefallen die globalen Tastenkombination nicht? Dann ändere sie, und finde die für dich perfekte Kombination von Zeichen! Der Zugriff auf die Tastenkombinationen erfolgt per Strg+/ (Windows) bzw. Befehlstaste+/ (macOS).
    • Ein Rechtsklick auf Schlagwörter im seitlichen Navigationsmenü ermöglicht dir nun den schnellen Zugriff auf weitere Optionen.
    • Das Zuweisen von Schlagwörtern ist jetzt noch einfacher. Ziehe eine Notiz per Drag-and-drop aus der Notizliste auf das gewünschte Schlagwort im seitlichen Navigationsmenü, um ihr dieses Schlagwort zuzuweisen.
    • Bei den zu deinen Favoriten hinzugefügten Schlagwörtern werden nun auch etwaige untergeordnete Schlagwörter angezeigt.
    • Schlagwörter können jetzt per Drag-and-drop im seitlichen Navigationsmenü verschachtelt werden. Eine weitere Möglichkeit, um gut organisiert zu bleiben.
    • Auf vielfachen Wunsch hin lassen sich Links auf externe Inhalte in deinen Notizen nun bereits durch einfaches Anklicken öffnen.
    • Verbesserte Stabilität und Leistung.

    Behoben

    • Mehrere Fehlerbehebungen

    Bald verfügbar

    • Tastenkombination zum Suchen nach und Wechseln zu anderen Notizen
    • Erstellen neuer Audioaufnahmen und Wiedergabe von Audiodateien
    • Globale Tastenkombinationen
    • Zusätzliche Exportoptionen
    • Importordner

LANGUAGES_PRODUCT

Schlüsselwörter:

  • Versionshinweise
  • Update-Verlauf
  • Änderungsverlauf
  • Änderungsprotokoll