Evernote für mehr Produktivität unabhängig vom Standort

Evernote für mehr Produktivität unabhängig vom Standort

Evernote für mehr Produktivität unabhängig vom Standort

5 Tipps, um jederzeit und überall konzentriert zu arbeiten

Mit Evernote ist es ganz einfach, auch unterwegs produktiv zu sein. Wenn man gerade etwas außer Haus erledigen muss oder in einem Meeting, bei einer Veranstaltung oder einfach auf dem Weg zu Arbeit ist, verliert man leicht den roten Faden. In Evernote lassen sich Projekte jedoch von überall aus initiieren und ausarbeiten – auch wenn du gerade offline bist.

1. Evernote auf allen deinen Geräten installieren

Installiere Evernote auf allen deinen Geräten: auf deinem Mobiltelefon, deinem Computer zuhause, dem Laptop in der Arbeit und auf deinem Tablet. So kannst du alle deine Ideen erfassen und auf deine Notizen zugreifen, egal, wo du gerade bist.

2. Alle Notizen zunächst in ein Notizbuch speichern und sie später sortieren

Mach es dir zur Gewohnheit, alle deine Meetingnotizen, Fotos von Quittungen, ausgeschnittene Webartikel oder Audioaufnahmen in ein Standardnotizbuch in deinem Evernote-Konto zu speichern. So musst du nicht jedes Mal erst nach dem richtigen Notizbuch suchen. Am Ende des Arbeitstags, wenn du zuhause bist oder im Büro ankommst und ein paar Minuten Zeit hast, kannst du die Notizen dann in Ruhe organisieren und in die verschiedenen Notizbücher verschieben.

EXPERTENTIPP

Nenne das Standardnotizbuch zum Beispiel „POSTEINGANG“, um es in der Notizbuchliste einfach zu finden. Wenn es ganz oben in der List angezeigt werden soll, stelle dem Namen einen Bindestrich ( - ) oder ein Sternchen ( * ) voran: *POSTEINGANG

3. Offline arbeiten

Da deine Evernote-Notizen und -Notizbücher in der Cloud gespeichert sind, kannst du von jedem internetfähigen Gerät darauf zugreifen. Wenn du unterwegs bist und keine oder nur eine schlechte Internetverbindung hast, richte im Vorfeld Offline-Notizbücher auf deinem Mobiltelefon oder Tablet ein. So kannst du auch offline auf deine Inhalte zugreifen. Sobald du dann wieder eine Verbindung hast, werden alle Änderungen synchronisiert und auf allen anderen Geräten verfügbar gemacht. Du kannst also anschließend genau dort weiterarbeiten, wo du aufgehört hast – auch auf einem anderen Gerät. Hinweis: In Evernote für Mac oder Windows musst du keine Offline-Notizbücher einrichten. Wenn du in der Anwendung angemeldet bist, kannst du Evernote wie gewohnt verwenden. Änderungen werden synchronisiert, sobald du wieder online bist.

EXPERTENTIPP

Richte Schnellzugriffe für Offline-Notizbücher ein. So kannst du Flug- und Hotelreservierungen, E-Tickets, Eintrittskarten oder Gutscheine im Handumdrehen auf deinem Telefon aufrufen.

4. Schnellzugriffe für wichtige Informationen erstellen

Erstelle Schnellzugriffe, um im Handumdrehen und mit nur einer Berührung auf wichtige Informationen auf deinem Mobiltelefon oder Tablet zuzugreifen. Schnellzugriffe lassen sich ganz unkompliziert in Evernote einrichten, werden auf allen Geräten synchronisiert und bringen dich direkt zu häufig verwendeten Notizen, Notizbüchern, Schlagwörtern und gespeicherten Suchen.

EXPERTENTIPP

Füge Notizen, die Aufgaben enthalten, Schlagwörter wie „Zu erledigen“ oder „Erledigt“ hinzu, um stets den Überblick zu behalten. Nutze diese Statusschlagwörter auch in den Schnellzugriffen, um rasch auf ausstehende Aufgaben zugreifen zu können.

5. Für die nötige Sicherheit sorgen

Wenn du deine Notizen und Notizbücher auf einem Mobilgerät aufrufen möchtest, ist es eine gute Vorsorgemaßnahme, zusätzliche Schutzebenen in Evernote zu aktivieren. In Evernote stehen dir sowohl die Bestätigung in 2 Schritten auf Kontoebene als auch Passcode und Touch ID als Sicherheitsmaßnahmen auf dem Gerät zur Verfügung. Wir empfehlen, alle verfügbaren Sicherheitsoptionen in Evernote zu verwenden. Damit werden deine Notizen zwar nicht verschlüsselt, du machst es anderen jedoch viel schwerer, auf deine Inhalte zuzugreifen, falls dein Gerät verloren geht oder gestohlen wird.

WEITERE INFORMATIONEN

LANGUAGES_ALL LANGUAGES_EXCLUDE=vi, th, ms, ar, id

Video %{current} von %{total} abspielen
Video %{current} von %{total}