So funktioniert Siri mit Evernote

So funktioniert Siri mit Evernote

So funktioniert Siri mit Evernote

Nutzer mit iOS 11 können Notizen in Evernote mithilfe von Siri erstellen. Aktiviere dazu Siri und gib an, welche Aufgabe du in Evernote ausführen möchtest. Folgende Aktionen sind mithilfe von Siri möglich:

  • Notiz erstellen
  • Notiz mit Aufgabenliste erstellen
  • Erinnerung erstellen
  • Inhalte zu einer Notiz hinzufügen
  • Elemente zu einer Aufgabenliste hinzufügen
  • Notizen in Evernote suchen

Erstellen

Du kannst mit Siri eine neue Notiz erstellen, indem du zum Beispiel sagst: „Hey Siri, erstelle eine Notiz mit dem Namen ‚Ideen für Meeting‘ in Evernote“

Hinzufügen

Du kannst Text auch zu einer vorhandenen Notiz hinzufügen. Wenn du bereits eine Notiz oder Aufgabenliste in Evernote hast, sage zum Beispiel: „Füge ‚Essen bestellen‘ zur Notiz ‚Ideen für Meeting‘ hinzu“

Suchen

Mithilfe von Siri lassen sich auch Notizen im Evernote-Konto finden, indem du nach Notiztitel, Notizbücher, Schlagwörter oder Stapel suchst. Siri versteht außerdem Zeitangaben wie in „Zeige mir meine Notizen in Evernote von letzter Woche“ oder „Zeige mir die heute aktualisierten Notizen“.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Muss ich für Siri bestimmte Befehle oder Satzstrukturen verwenden?

Nein. Siri versteht natürliche Sprache.

Was passiert, wenn ich mehrere Notizen mit dem gleichen Titel habe, zum Beispiel „Meeting-Notizen“?

Wenn nicht klar ist, welche Notiz du meinst, wird eine Liste von passenden oder ähnlichen Notizen angezeigt. Du kannst dann die richtige Notiz auswählen.

Kann Siri auch auf einem Mac für Evernote eingesetzt werden?

Nein. Derzeit wird SiriKit, die Technologie zur Verarbeitung deiner Anfragen an Siri, auf macOS nicht unterstützt.

LANGUAGES_SUPPORT

Schlüsselwörter:

  • diktieren
  • Diktat
  • Sprachbefehl
  • Sprachnotizen
  • Stimme
Video %{current} von %{total} abspielen
Video %{current} von %{total}